Wikipedia:Administratoren/Notizen

Die Administratoren-Notizen dienen dazu, die Zusammenarbeit unter den Administratoren besser zu koordinieren und um sie auf wichtige oder außergewöhnliche Vorgänge in der Wikipedia hinzuweisen. Die Seite ist nicht der richtige Ort, um auf Konflikte zwischen Benutzern oder Missbrauch von Adminrechten aufmerksam zu machen.
Die Seite ist nicht der richtige Ort, um projektweite Diskussionen zu führen, geh dazu bitte nach Wikipedia:Projektdiskussion.

Ist das die richtige Seite für mich?

Für viele konkrete Anliegen gibt es spezielle Seiten:

Wie lege ich einen neuen Abschnitt an?

Über den Link unten öffnet sich ein Bearbeitungsfenster, in dem du deinen Beitrag eintragen kannst. Verwende bitte eine sinnvolle Überschrift im Feld Betreff: und beschreibe die Situation möglichst sorgfältig. Insbesondere werden Links auf Bearbeitungen (Diff-Links) und Logbücher geschätzt. Versuche dabei möglichst schon ein paar Vorschläge einzubauen, wie die Situation gelöst werden könnte, sofern dies notwendig ist.



Alte Abschnitte werden vierzehn Tage nach dem neuesten Beitrag automatisch ins Archiv (aktuelles Archiv) verschoben. Mit dem {{Erledigt|1=--~~~~}}-Baustein markierte Abschnitte werden nach zwei Tagen archiviert.


Administrative Notizen zu Konflikten

Notizen zu Benutzern, die in Konflikten involviert sind

Es existieren folgende Notizen zu Benutzern, die in Konflikten involviert sind:

2. Für Benutzer:Zietz und Benutzerin:Nicola gilt bis 28. Februar 2024 oder bis zu einer abweichenden SG-Entscheidung ein absolutes Trennungsgebot: aus Artikeln sowie Abschnitten von Diskussions- und Funktionsseiten, in denen einer von ihnen bereits arbeitet bzw. sich geäußert hat, hat der jeweils andere sich fernzuhalten. Ausgenommen hiervon sind natürlich Wahlen, Abstimmungen, Umfragen. Außerdem gilt das Verbot, sich übereinander zu äußern. Benutzer:Lustiger seth wird im Sinne der Deeskalation gebeten, in Angelegenheiten, an denen eine/r der beiden vorstehenden Nutzer/innen beteiligt ist, nicht administrativ tätig zu werden. (Bezug der Auflagen: hier). --Wwwurm 17:43, 2. Mär. 2019 (CET)

4. Benutzer:Elmar Nolte darf nach dieser VM im Artikel Marktstraße 18 (Warburg) und in Personenartikeln mit Bezug zu diesem Gebäude und der Auseinandersetzung darum nicht mehr editieren. --Superbass (Diskussion) 09:22, 31. Mai 2019 (CEST)

4a. Diese Auflage gilt unbefristet. --Superbass (Diskussion) 19:25, 24. Aug. 2021 (CEST)

7. Benutzer:Tohma darf den Begriff "Funktionär" in Einleitungen von Artikeln zu SED- und Blockparteimitgliedern ausschließlich nach vorheriger Konsensfindung auf der jeweiligen Diskussionsseite einfügen. Siehe VM-Entscheidung. --Wdd. (Diskussion) 11:36, 2. Aug. 2019 (CEST)

7a. Ferner wird ihm die strikte Beachtung von WP:WAR auferlegt, Zuwiderhandlungen sollten mit eskalierenden Sperren geahndet werden. Laufzeit bis auf Weiteres. Gemäß VM. – Siphonarius (Diskussion) 14:49, 11. Feb. 2020 (CET)
7b. Die Auflage gilt unbefristet. --Filzstift (Diskussion) 20:38, 24. Aug. 2021 (CEST)

11. Der Account Benutzer:Schloss Klippenstein wurde am 15.11. im Rahmen dieser SP unter der strikten Beschränkung des Kontos auf Zwecke des Museums, d.h. unter folgender Auflage, entsperrt: Bearbeitungen erfolgen nur im ANR (einschließlich Artikeldiskussionsseiten), nämlich im Artikel Schloss Klippenstein und verwandten Themen wie ausgestellten Objekten, Künstlern, Lokalgeschichte, etc. Bearbeitungen im Metabereich erfolgen ausschließlich in Ausnahmefällen (Beispiele: ein Artikel des Benutzers erhält einen Löschantrag; der Benutzer oder der Artikel Schloss Klippenstein werden auf VM gemeldet). Verstöße gegen WP:NPOV, WP:Editwar, WP:Q und WP:KPA werden sanktioniert. Die Wikimail-Funktion bleibt aufgrund der Vorgeschichte geschlossen. Verstöße gegen diese Auflage führen zu eskalativen Benutzersperren (nach Ermessen des jeweiligen Admins; Vorschlag 1w, 2w, infinit). -- Toni (Diskussion) 18:22, 15. Nov. 2019 (CET)

11a. Die Auflage gilt unbefristet. --Filzstift (Diskussion) 20:38, 24. Aug. 2021 (CEST)

23. Die zunächst infinite Benutzersperrung von Benutzer:Jack User wurde im Rahmen dieser Sperrprüfung bis zum 31. Juli 2020 (bis zum 31. Dezember 2020 in den Namensräumen Wikipedia und Wikipedia Diskussion) unter folgenden Auflagen verkürzt: Nachgewiesene Sperrumgehungen oder persönliche Angriffe (über Wikimail) jeglicher Art innerhalb dieses Zeitraums sollten die Wiedereinsetzung der infiniten Benutzersperrung zur Folge haben. Mit Beendigung der Sperrprüfung trat ein Verbot der Kontaktaufnahme zu Benutzer:-jkb- in Kraft. Dieses gilt bis auf Weiteres. Auch nach Ablauf der Benutzersperrung sind WP:KPA und WP:WQ strikt zu beachten. Mögliche Konsequenzen bei Verstößen liegen im Ermessen des/der jeweiligen Admins. – Siphonarius (Diskussion) 11:55, 6. Apr. 2020 (CEST)

23a. Ergänzung nach SP: Jack User hat sich strikt an WP:KPA zu halten. Zukünftige Verstöße gegen KPA werden Sperren nicht unter 3 Tagen zu Folge haben (im Ermessen des Admins). -- Toni (Diskussion) 20:48, 2. Sep. 2020 (CEST)
23b. Die Auflage gilt unbefristet. --Filzstift (Diskussion) 20:38, 24. Aug. 2021 (CEST)
23c. Aktualisierung nach umfangreicher Debatte: Persönliche Angriffe sind konsequent mit Vollsperren zu ahnden entsprechend eines festgelegten Wegs schrittweiser Verdoppelung der Sperrlänge bei jedem neuen Verstoß, beginnend bei einem Monat ab sofort. Bei Sperren sind stets auch die Sperrparameter „darf eigene Diskussionsseite nicht bearbeiten“ und „darf keine Emails versenden“ zu setzen. Zu den konsequent zu ahndenden persönlichen Angriffen gehört ausdrücklich auch, jemandem zu bescheinigen, dass er bzw. sie nichts kann oder taugt, von niemandem gemocht wird, unfähig, sozialinkompetent oder ein wertloses Mitglied der Gesellschaft ist. Diese Auflage ist im Sperrlog zu verankern und regelt – als Ausdruck fortgesetzter Reintegrationsbemühungen nach der infiniten Sperre von 2020 – dauerhaft den Umgang mit „gewöhnlichen“ KPA-Verstößen des Benutzers. Unbeschadet dessen können neuerliche extreme KPA-Verstöße – wie bei jedem anderen Benutzer auch – nach den konkreten Umständen des Falls eine infinite Sperre zur Folge haben. — Gemäß der zugehörigen Diskussion auf WP:AN wird diese Auflage von den Administratoren Gardini, Achim Raschka und Siphonarius getragen. --GardiniRC 💞 RM 16:11, 23. Jun. 2022 (CEST)

29. Thomas Leske ist es untersagt, Artikel, Diskussionsseiten oder andere Seiten zu bearbeiten, bei denen es im weitesten Sinne um die Themen Sexualität, Kinder, Jugendliche oder Pädagogik geht, sowie Diskussionen zu solchen Themen an anderen Stellen (z.B. WP:Auskunft) zu führen. Verstöße gegen diese Auflage können direkt mit einer unbegrenzten Benutzersperre sanktioniert werden. Gemäß der zugehörigen Diskussion auf WP:AA wird diese Auflage von den Administratoren Perrak, Itti, He3nry, Alraunenstern, Achim Raschka und Count Count getragen. --Count Count (Diskussion) 22:32, 14. Jun. 2020 (CEST)

30. Benutzer:Zollwurf und Benutzer:Jamiri wird b.a.w. untersagt, eine Veränderung an Lemmata oder Kategorien vorzunehmen, die sich mit "Tasmanien/Tasmania" auch nur im weitesten Sinne beschäftigen, insbesondere also die, die das im Namen tragen, wenn sie dazu nicht die entsprechende ausdrückliche Zustimmung des jeweils anderen eingeholt haben. Jeder der beiden, der eine Veränderung anstrebt, für die er keine Zustimmung des anderen hat, muss sich diskussionsweise jemand anderen suchen, der/die das für ihn übernimmt. Direkte oder kreative (z.B. (Katverschiebung statt Lemmadiskussion, Entsperrwunsch anzetteln, etc.) Zuwiderhandlungen werden (unabhängig von der sachlichen (Nicht-)Richtigkeit) automatisch zurückgesetzt und der Benutzer erhält eine einwöchige Sperre, VM ausgelagerte Diskussion und Bearbeitung der VM, --He3nry Disk. 17:10, 27. Jun. 2020 (CEST)

Da der Konflikt um Tasmanien schon länger geht und ich (in diesem Falle Zollwurf gegenüber) auch schon angemerkt habe, dass ich den Versuch, so eine Vorgabe kreativ zu umgehen (Katverschiebung statt Lemmadiskussion, Entsperrwunsch anzetteln, etc.) kontraproduktiv finde, würde ich vorschlagen, dass direkte oder kreative Zuwiderhandlungen eine automatische Rücksetzung der Aktion (unabhängig von der sachlichen (Nicht-)Richtigkeit) und eine einwöchige Sperre zur Folge hat.

32. Benutzer:Bmstr bekommt einen Topic-Ban für Artikel die sich mit dem Thema Berchtesgadener Land beschäftigen. Jedwede Änderung an einem einem Artikel aus diesem Themenbereich unterbleibt. Zusätzlich editiert Bmstr nicht in Artikel hinein, die kürzlich durch Benutzer:HerrZog angelegt oder bearbeitet wurden. Sollte dies erneut passieren, werde ich Benutzer:Bmstr für 3 Tage sperren, weitere Sperren erfolgen eskalierend. Diese Auflage gilt für 1 Jahr. --Itti 12:07, 12. Aug. 2020 (CEST)

Auflage von Benutzer:Bmstr am 10. Februar 2022 nach VM [1] erneuert, die Auflage gilt vorerst bis Jahresende. --Johannnes89 (Diskussion) 08:51, 10. Feb. 2022 (CET)

35. Benutzer:Qäsee darf keine Artikel im Artikelnamensraum neu anlegen oder aus dem Benutzernamensraum dorthin verschieben. Diese Auflage wird mittels Spezial:Missbrauchsfilter/310 durchgesetzt, siehe VM. Bei ernsthafter Zusage, sich an unsere Regeln zu Übersetzungen zu halten, kann die Auflage auf Anfrage aufgehoben werden. --Count Count (Diskussion) 20:15, 12. Sep. 2020 (CEST)

45. Betrifft Tommes, MovieFex und IgorCalzone1: Ein Beschluss der RFF, wie oder ob es anders geregelt werden kann, könnte die Auflage ändern, bis dahin bzw. bis 2023-03-01 gilt folgendes:

  • Tommes darf in den Artikeln, in denen MovieFex oder IgorCalzone1 Hauptautoren sind, nur unformatierte Links unter Verwendung von Vorlagen ersetzen.
  • Tommes ersetzt (ohne explizite Zustimmung des Hauptautors) keine gültigen Formatierung durch eine Vorlage und entfernt dabei auch nicht etwaige IDs. Vorhandene IDs bleiben stets erhalten.
  • Tommes verzichtet auf das Hinzufügen von Bewertungs-Sternchen (in Belegen).
  • Gibt es keine Netflix-Vorlage im Artikel, kann Tommes eine einsetzen und dabei auch entscheiden in welcher Form.
  • MovieFex und IgorCalzone1 berücksichtigen die Vorgaben, die Tommes hier hat, enttemplatisieren nur fehlerhafte/unvollständige/veraltete Belege/Links und revertieren (nur bei gutem Grund) maximal 1 Mal. Dann ist die die Diskussion auf der Diskussionsseite des Artikels oder in der RFF zu suchen.
  • Kommt es zum Edit-War, werden Benutzersperren oder anderweitige Einschränkungen (z.b. per WP:FILT) die Folge sein. Für alle Beteiligten.
1. Version: --Itti 07:45, 29. Mär. 2021 (CEST)
2. Version: Auflage verlängert bis 29. März 2022, siehe [2], --He3nry Disk. 13:38, 28. Sep. 2021 (CEST)
3. Version: nach VM IgorCalzone1 ergaenzt und auflagen aktualisiert, siehe diff und VM. -- seth 00:47, 2. Mär. 2022 (CET)

48. Auflagen für Benutzer:Firobuz:

  1. Firobuz muss bei allen Artikelaufteilungen und Neuanlagen, die einen bestehenden Artikel durch Löschungen eines Teils der Inhalte erheblich tangieren werden, generell sein Vorhaben vorab auf der Diskussionsseite des Bahnportals zur Diskussion stellen.
  2. Firobuz wird von der Bearbeitung der Artikel Bahnstrecke Győr–Sopron–Ebenfurth, Aspangbahn und Eisenbahn Wien-Aspang ausgeschlossen. Der Ausschluss wird nur ausgedehnt, wenn Firobuz in einem anderen Artikel das Verhalten fortsetzen würde, das zum Ausschluss aus den genannten Artikeln geführt hat.
  3. Bei allen Artikeln in der Kategorie:Schienenverkehr (Österreich) sind alle über Tippfehlerkorrekturen o.ä. hinausgehenden Bearbeitungen zuvor auf der Diskussionsseite des jeweiligen Artikels anzusprechen (mit ausreichend Reaktionszeit für andere Benutzer selbstredend), soweit nicht Firobuz Hauptautor oder Ersteller dieser Artikel ist.
(Angepasste Auflagen nach durchgeführter Sperrprüfung zur ursprünglich verhängten Auflage, die einen Komplett-Ausschluss von der Bearbeitung von Artikeln in der Kategorie:Schienenverkehr (Österreich) vorsah) --Plani (Diskussion) 17:55, 11. Jan. 2022 (CET)

49. Betrifft Konflikt Benutzer:Polibil und Benutzer:TheRandomIP:

  1. Beide Benutzer unterlassen künftig jede persönliche Auseinandersetzungen, persönliche Angriffe und Unterstellungen gleich welcher Art, insbesondere nach dem Prinzip WP:KPA, auch nicht über drei Ecken oder im Dialog mit anderen Benutzern.
  2. Unterstellungen im Artikelbezug, wie z.B. Rassismus bezogen auf den Lemmagegenstand, haben künftig zu unterbleiben, es sei denn, es handelt sich um seriös belegte Fakten (sind damit auch keine Unterstellungen mehr). Diese Belege sind stets nach WP:BEL anzubringen.
  3. Sollte Benutzer2 in einem Artikelabschnitt etwas ändern wollen, den zuvor Benutzer1 bearbeitet hat, ist das auf der Diskussionsseite des Artikels erst mal auszudiskutieren, und zwar in einem ruhigen Stil, unter Beachtung von WP:KPA und ohne irgendwelche persönliche Unterstellungen. Nach Findung eines Konsens können entsprechende Überarbeitungen im Artikel vorgenommen werden.
  4. Edit-Wars in Artikeln haben künftig zu unterbleiben (egal, ob jetzt zuvor in Eurer Konfliktgeschichte welche vorgekommen sind oder nicht).
  5. Die Zusammenfassungszeile wird künftig nicht mehr dazu benutzt, dem anderen Benutzer etwas vorzuwerfen, zu unterstellen oder gar vorzuschreiben bzw. zu maßregeln. Die Zusammenfassungszeile ist künftig nur noch nach den Vorgaben auf H:ZQ zu verwenden.
  • Konsens während der Ausarbeitung dieser Auflage wurde es, dass der gegen einen dieser fünf Punkte verstoßende Benutzer eine Benutzersperre von mindestens einem Tag, bei Wiederholungen im Ermessen des abarbeitenden Admins entsprechend eskalierend, erhält.

Doc TaxonDisk. 22:29, 10. Jun. 2021 (CEST) Ablauf 31.12.2022 – Doc TaxonDisk. 08:18, 31. Aug. 2021 (CEST)

53. Reinhardhauke hat die Auflage, dass er in Artikeln, die jergen angelegt hat, nicht (und zwar gar nicht) editiert. Die Auflage gilt zeitlich unbegrenzt, siehe [3], --He3nry Disk. 09:22, 22. Jul. 2021 (CEST) Wird jetzt durch Spezial:Missbrauchsfilter/330 durchgesetzt. --Count Count (Diskussion) 13:15, 26. Jul. 2021 (CEST)

54. Benutzer:Co-Autor erhält die Auflage, nicht in Artikeln und zugehörigen Diskussionsseiten der Themenbereiche Politik und Geschichte zu editieren und außerdem WP:DS#K Nr. 11 bei seinen Beiträgen strikt zu beachten. Diese Auflage gilt zunächst für ein Jahr, weitere POV-Edits in diesem Bereich können zu einer Sperrung des Accounts führen. --Johannnes89 (Diskussion) 09:18, 19. Aug. 2021 (CEST)

57. Benutzer:HilmarHansWerner erhält die Auflage, nicht in Artikeln und zugehörigen Diskussionsseiten des Themenbereichs Medizin zu editieren. Diese Auflage gilt zunächst bis 27. März 2022, siehe VM. --Count Count (Diskussion) 08:22, 27. Sep. 2021 (CEST)

57a. Auflage verlängert bis 28. März 2023, siehe AN. --GardiniRC 💞 RM 20:28, 28. Mär. 2022 (CEST)

58. Benutzer:Martsamik erhält gemäß dem Vorschlag auf WP:AA die Auflage, keine neuen Kategorien zu erstellen. Das Bearbeiten vorhandener sowie das Vorschlagen neuer Kategorien stehen ihm frei. Diese Auflage gilt bis zum 25. November 2022. -- Perrak (Disk) 22:28, 25. Nov. 2021 (CET)

58a. Benutzer:Martsamik erhält die Auflage, pro Tagesseite im Wikipedia:WikiProjekt Kategorien/Diskussionen nicht mehr als 10 einzelne Kategorien für Maßnahmen zu benennen. Gruppieren, Listenbildung etc. ist ausgeschlossen, es zählen die benannten Einzel-Kategorien. Sollte sich nach einer diskutierten und umgesetzten Änderung ergeben, dass es systematisch eine Vielzahl weiterer Kategorien gibt, die man im Analogschluss und pauschal gleichermaßen behandeln kann und soll, kann er diese Pauschalbehandlung über eine Vorabdiskussion im betroffenen Projekt und dortiger Zustimmung(!) zu einem Massenantrag über das Limit von 10 hinaus einbringen (der entsprechende Konsens im Projekt ist beim Antrag zu verlinken). Diese Auflage läuft bis 1.7.23. --He3nry Disk. 07:01, 9. Aug. 2022 (CEST)

59. Benutzer:KTMDUS hat per VM-Abarbeitung die Auflage, in Artikeln der Kategorie Kategorie:Fußball-Europameisterschaft 2021 jeden Edit, der 2020/2021 betrifft und jede Verschiebung der Lemmata in dieser Kategorie zu unterlassen. Zuwiderhandlung führt zur Sperre. Die Auflage gilt bis 31. Dezember 2022, --He3nry Disk. 19:24, 10. Dez. 2021 (CET)

61. Donna Gedenk darf keine durch Nachfolgekonten oder unter IP von Meister und Margarita vorgenommenen Bearbeitungen sichten, so erstellte Artikel oder Artikelentwürfe nicht bearbeiten und sie nicht aus BNR oder Artikelwerkstatt in den ANR verschieben. Diese Auflage gilt zeitlich unbefristet. Sollte sich irgendetwas grundsätzlich ändern, kann sie per Diskussion auf WP:AA angepasst oder aufgehoben werden. Hintergrund ist diese Diskussion. --Count Count (Diskussion) 11:02, 15. Jan. 2022 (CET)

62. Benutzer:Dankedaniel darf in Artikeln und zugehörigen Diskseiten der Kategorie:Alternativmedizin und allen Unterkategorien sowie der Kategorie:Nahrungsergänzungsmittel sowie in allen Artikel und zugehörigen Diskseiten, die sich inhaltlich mit Alternativmedizin befassen, nicht editieren. Diese Auflage gilt bis 31. Dezember 2022. Siehe VM, --He3nry Disk. 08:15, 19. Jan. 2022 (CET)

64. Indoor-Fanatiker ist es aufgrund dieser VM-Entscheidung bis 14. März 2024 untersagt, Wartungsbausteine in Artikel einzusetzen, außerdem darf er für unbegrenzte Zeit keine LAs oder SLAs mehr stellen. --GardiniRC 💞 RM 13:44, 14. Mär. 2022 (CET)

65. Benutzer:JEW ist es in logischer Erweiterung zur bestehenden unbefristeten SG-Auflage bzgl. Artikelneuanlage untersagt, Bausteine im Zusammenhang mit Qualitätsfragen (QS, BEL, etc.) aus Artikeln zu entfernen oder einzusetzen. Diese Auflage gilt unbefristet, VM, SG-Auflage, --He3nry Disk. 19:03, 29. Mär. 2022 (CEST)

66. HSV1887 wird hiermit auferlegt, Verschiebungen nicht mehr ohne vorherige Absprache vorzunehmen. Dazu soll er auf der Diskussionsseite des entsprechenden Artikels oder des zuständigen Portals, der Redaktion oder vergleichbarem den Wunsch nach Verschiebung ankündigen. Auf der jeweils anderen Diskussionsseite soll dies verlinkt werden. Eine Verschiebung ist nach einer Woche zulässig, wenn dem Wunsch mehrheitlich zugestimmt wird. Kommt auf den Wunsch keine Reaktion, darf er die Verschiebung ankündigen und nach weiteren zwei Tagen Wartezeit durchführen, wenn kein Widerspruch kam. Von dieser Regelung ausgenommen sind eindeutige Rechtschreibfehler sowie Artikel, die HSV1887 selbst angelegt hat und die von niemand anders bearbeitet wurden. Diese Auflage gilt für zwei Jahre, also bis zum 13. April 2024, weil HSV1887 nach Ablauf einer identischen einjährigen Auflage erneut einen Verschiebekrieg begonnen hat (siehe die archivierte VM vom 12. April 2022). --Wwwurm Paroles, paroles 23:52, 13. Apr. 2022 (CEST)

68. Vive la France2 ist mit dieser VM-Entscheidung bis 14.04.2023 von der Wikipedia:Kartenwerkstatt und all ihren Unter- und Diskussionsseiten ausgeschlossen worden. --GardiniRC 💞 RM 22:04, 10. Mai 2022 (CEST)

69. Hopman44 erhält infolge dieser VM die Auflage, sich jeder direkten oder indirekten Äußerung über Julius1990 zu enthalten und in keiner Form Kontakt mit ihm aufzunehmen. Diese Auflage ist befristet bis 26.05.2024. --GardiniRC 💞 RM 02:06, 26. Mai 2022 (CEST)

70. Wikifriendmaker wird untersagt, Artikel zu bearbeiten, die zuvor von Mai-Sachme editiert wurden. "Zuvor" ist dabei weit auszulegen. Ausgeschlossen ist danach offenkundig direktes Editieren (nächste Edit, gleicher Tag) eines Edits von Mai-Sachme (Hinterhereditieren). Weite Auslegung heißt aber auch, dass Zeitablauf oder Zwischenedits anderer Autoren (Abwarten vor dem Hinterhereditieren) ebenfalls ausgeschlossen werden. Ebenso für eine Bearbeitung von Wikifriendmaker ausgeschlossen sind demnach Artikel, in dem er und Mai-Sachme in der Vergangenheit bereits Konfliktedits hatten. Die Beweislast, dass ein bestimmter Edit in einem von Mai-Sachme zuvor bearbeiteten Artikel nicht dieser Auflage widerspricht, liegt im Fall das Falles bei Wikifriendmaker. Die Auflage läuft bis Jahresende 2022. --He3nry Disk. 09:19, 1. Jun. 2022 (CEST)

71. Frankenschorsch wird untersagt, Artikel zu bearbeiten, die zuvor von Gomera-b editiert wurden. "Zuvor" ist dabei weit auszulegen. Ausgeschlossen ist danach offenkundig direktes Editieren und Revertieren (nächste Edit, gleicher Tag) eines Edits von Gomera-b (Hinterhereditieren). Weite Auslegung heißt aber auch, dass Zeitablauf oder Zwischenedits anderer Autoren (Abwarten vor dem Hinterhereditieren) ebenfalls ausgeschlossen werden. Die Beweislast, dass ein bestimmter Edit in einem von Gomera-b zuvor bearbeiteten Artikel nicht dieser Auflage widerspricht, liegt im Fall das Falles bei Frankenschorsch. Die Auflage läuft bis Jahresende 2022. --He3nry Disk. 16:24, 3. Jul. 2022 (CEST)

72. PhJ erhält auf Grundlage dieser VM die Auflage, für die nächsten drei Monate (bis einschließlich 19.10.2022) nicht in Artikeln zu editieren, die sich in der Kategorie:Gender incl. Unterkategorien befinden und/oder das Wort „Gender“ im Lemma führen, sowie in den Artikeln Cancel Culture und Alexander Korte. Dieses thematische Trennungsgebot erstreckt sich auch auf die zugehörigen Artikeldiskussionsseiten sowie auf Verschiebungen und darauf, dass er keine Anträge auf WP:LK, WP:LP oder WP:ESW solche Artikel betreffend stellen darf. Er ist grundsätzlich selbst verantwortlich dafür, den Kategorienbaum im Blick zu behalten; wegen der Unübersichtlichkeit der Kategorie wird er aber vor Verhängung von Zeitsperren wegen Auflagenverstoßes für jeden Artikel einmalig einen Hinweis bekommen, falls er jenseits der roten Linie liegen sollte. --GardiniRC 💞 RM 12:48, 19. Jul. 2022 (CEST)

73. Benutzer:LotharPawliczak hat gemäß dieser VM die Auflage, keine Bearbeitungen in Artikeln + zugehörigen Diskussionsseiten der Kategoriebäume Kategorie:Kulturpolitik, Kategorie:Politik in der Kultur, Kategorie:Gender, Kategorie:Anti-Diskriminierung und Kategorie:Frauen und Politik zu tätigen. Sollte das gleiche Verhalten in weiteren Artikeln fortgesetzt werden, die aktuell Gegenstand politischer/gesellschaftlicher Debatte sind und außerhalb der benannten Kategoriebäume liegen, kann der Topic Ban auf die Oberkategorien Kategorie:Politik/Kategorie:Gesellschaft ausgeweitet werden. Diese Auflage gilt für 6 Monate, also bis zum 1. Februar 2023. Verstöße gegen die Auflage werden mit einer Sperre sanktioniert. --Johannnes89 (Diskussion) 16:26, 1. Aug. 2022 (CEST)

74. Benutzer:Nfhrfh erhält gemäß dieser VM die Auflage, sich gründlich mit den Wikipedia:Grundprinzipien zu befassen und bei künftigen Bearbeitungen strikt zu beachten (insbesondere, aber nicht begrenzt auf den ANR inlusive Diskussionsseiten und den H:BNR inklusive Diskussionsseiten). Verstöße gegen Wikipedia:Neutraler Standpunkt, Wikipedia:Belege, Wikipedia:Keine Theoriefindung, Wikipedia:Keine persönlichen Angriffe und Wikipedia:Wikiquette sollen künftig – auch bei für sich betrachtet eher kleinen Fällen – zu einer mehrtägigen Sperre führen, im Wiederholungsfall mit eskalierender Sperrlänge. Die Auflage ist vorläufig auf zwei Jahre begrenzt, Sperren aus ihrer Anwendung können in den üblichen Verfahren geprüft werden. --Johannnes89 (Diskussion) 12:09, 11. Sep. 2022 (CEST)

75. Die Benutzer Barnos und Phi sind aufgefordert nicht auf den jeweils anderen zu reagieren und sich an folgende Auflagen zu halten:

  • von einem Edit-War ist Abstand zu nehmen, wird eine Änderung sachlich begründet zurückgesetzt, wird unverzüglich, ohne jeden weiteren Revert, auf der Diskussionsseite des Artikels sachlich darüber diskutiert.
  • Dabei ist streng darauf zu achten, dass es keinerlei Meinungsäußerungen zum Gegenüber gibt, es wird ausschließlich inhaltlich argumentiert. Siehe dazu auch die Regeln bzgl. WP:KPA und WP:WQ.

Bei Verstößen erfolgt eine Sperre nicht unter 3 Tagen, die ggf. eskaliert werden kann. Diese Auflage gilt für 6 Monate bis zum 3. April 2023 --Itti 17:55, 3. Okt. 2022 (CEST)


siehe auch: Wikipedia:Schiedsgericht/Auflagen und Maßnahmen

Artikel, die Beobachtung benötigen

MediaWiki:Sp-contributions-footer-anon

Hallo zusammen, ich würde gerne MediaWiki:Sp-contributions-footer-anon (die Leiste, die unterhalb einer IP-Beitragsliste [5] angezeigt wird) um den Proxy API Checker [6] ergänzen.

Das Tool kann man aktuell abrufen, wenn man in der Leiste auf Whois klickt und dann rechts oben auf Proxy Checker, diesen extra Klick würde ich gerne einsparen, wenn ich überprüfe, ob eine IP als OpenProxy gesperrt werden sollte.

Der einzufügende Code müsste <li>[https://ipcheck.toolforge.org/index.php?ip={{urlencode:{{{1|$1}}}}} Proxy]</li> sein.

Hat jemand Einwände/Feedback? --Johannnes89 (Diskussion) 09:24, 14. Sep. 2022 (CEST)

Ich kann zwar nicht für alle „Fußgänger“ sprechen, aber ich zumindest habe keine Einwände. (Gegen die Proxy-Handhabung schon, aber das tut hier nichts zur Sache.) --Sabrieleauftistik (Diskussion) 19:52, 16. Sep. 2022 (CEST)
Mangels Widerspruch hab ich das nun umgesetzt --Johannnes89 (Diskussion) 19:36, 22. Sep. 2022 (CEST)

Range-Sperre

Siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Spezial:Beiträge/87.79.0.0/16 - ich habe die Range für 1 Monat für den ANR gesperrt, da von dort in erheblichem Umfang Vandalismus ausgeht. Das ist eine große Range, es können also auch unbeteiligte betroffen sein. Von den Beiträgen der letzten Monate sind aber ca. 90 % Vandalismus, und es ist offenbar so, dass dieselbe Person z. T. unmittelbar nacheinander akzeptable und vandalistische Edits tätigt. Von dem Vandalismus waren z. T. auch der Diskussions-Namensraum betroffen, den ich aber trotzdem nicht in die Sperre mit einbezogen habe. Grüße, Aspiriniks (Diskussion) 17:42, 27. Sep. 2022 (CEST)

Ukraine

Nach der Annektion Russland der vier Bezirke der Ukraine, die gegen das Völkerrecht verstoßen, kommen nun vermehrt Bearbeitungen die aus ... ist eine Stadt in der Ukraine, ... ist eine Stadt in Russland machen. Können wir einen Filter einrichten, der das verhindert? --Itti 18:22, 30. Sep. 2022 (CEST)

Du meinst, die Russenbots offenbaren sich? --Der-Wir-Ing ("DWI") (Diskussion) 18:26, 30. Sep. 2022 (CEST)
Habe jetzt zwei oder drei revertiert. Viele Grüße --Itti 18:26, 30. Sep. 2022 (CEST)
Ist nicht so abwegig. -jkb- 18:32, 30. Sep. 2022 (CEST)

Du meinst sowas [7][8]? Ähnlich wie neulich in nem anderen Fall diskutiert [9] wäre so ein Filter schon denkbar, ganz grob z.B.

action == "edit"
& page_namespace == 0
& count("Ukraine", removed_lines) > count ("Ukraine", added_lines)
& count("Russland", added_lines) > count ("Russland", removed_lines)

Allerdings müsste man auch noch mögliche Variationen bedenken (z.B. könnte ja auch aus „ukrainische Stadt“ -> „russische Stadt“ gemacht werden).

Dann wäre noch die Frage, wie der Filter genutzt werden soll: Einfach nur mitloggen, um quasi ne öffentliche Wartungsliste zu haben? Oder soll ein Warnhinweis anzeigt werden (wie sollte der lauten?) Auf Verbieten würde ich den Filter nicht stellen, weil er in der groben Variante sicherlich auch mal false positives produzieren könnte. --Johannnes89 (Diskussion) 09:04, 1. Okt. 2022 (CEST)

Ohne jetzt dem Vorhaben widersprechen zu wollen: Das Problem gibts bei der Krim seit 2014, größtenteils ohne administative Aufmerksamkeit, weil einfaches Zurücksetzen durch Fußgänger ausreicht(e). Das wirkliche Problem sind umfangreichere POV-Bearbeitungen, auch angemeldeter Benutzer, und da hilft natürlich kein Filter. Wenn man filtern will, dann würde man ohne Risiko von false positives einerseits den Austausch der Infobox und andererseits die Worte "russisch" in allen Formen und "Russland" nur für die Einleitung erfassen sollen (wobei ich aber keine Ahnung von der Funktionsweise von Missbrauchsfiltern habe). MBxd1 (Diskussion) 09:20, 1. Okt. 2022 (CEST)

Es gibt bei den Filtern auch die Möglichkeit, nur zu protokollieren. Damit kann nachträglich in Ruhe geschaut werden, ob die Änderung sinnvoll war, oder nicht. Viele Grüße --Itti 09:32, 1. Okt. 2022 (CEST)
Ich würde dafür plädieren, per Filter den Austausch ukrain* --> russ* (kein Syntax-Vorschlag) mitzuprotokollieren. Das kann dann in Ruhe von Mitarbeitern angeschaut werden und es gibt weniger durchgeschlüpfte Änderungen als ohne diese Hilfe. Kein Einstein (Diskussion) 13:43, 1. Okt. 2022 (CEST)
Mit Blick auch auf die Versionsgeschichte von Donezk habe ich nun Spezial:Missbrauchsfilter/379 erstellt. Bewusst nicht auf privat gestellt, damit auch hier mitlesende RCler die Einträge im Filterlog bequem kontrollieren können.
@Ameisenigel, MisterSynergy: vielleicht wäre ein ähnlicher Wartungsfilter auch für Wikidata sinnvoll? Ich hab gerade mal ins Wikidata-Objekt von Donezk geschaut und diese Änderung revertiert [10], von dort aus weiter geklickt hab ich u.a. das hier gefunden [11]. Ich vermute mal, dass auf Wikidata noch deutlich mehr solcher Änderungen erfolgen als aktuell in der deutschsprachigen Wikipedia. --Johannnes89 (Diskussion) 14:12, 1. Okt. 2022 (CEST)
Kann ich mir mal anschauen. Dürfte aber aufgrund der vielen verschiedenen Sprachen nicht ganz einfach sein. Für en/de ist das aber sicherlich machbar. --Ameisenigel (Diskussion) 15:05, 1. Okt. 2022 (CEST)
Per Support kann ich nur sagen, es schlägt inzwischen hohe Wellen, dass Objekte auch per Commons manipuliert werden. Viele Grüße --Itti 15:08, 1. Okt. 2022 (CEST)
Ich habe auf Wikidata nun auch einen Filter erstellt. --Ameisenigel (Diskussion) 15:38, 1. Okt. 2022 (CEST)
Wenn du russ noch zu rus kürzt und ucra ergänzt, erwischst du deutlich mehr Sprachen. --j.budissin+/- 19:27, 1. Okt. 2022 (CEST)
Danke für den Hinweis. So umgesetzt. --Ameisenigel (Diskussion) 20:29, 1. Okt. 2022 (CEST)
Danke. Bitte aus Gründen auch noch Украин und Росс ergänzen, habe da gerade zufällig drei, vier Änderungen gefunden. --j.budissin+/- 00:51, 4. Okt. 2022 (CEST)