Hauptmenü öffnen

West Kameng

Distrikt in Indien

Der Distrikt West Kameng ist ein Distrikt im indischen Bundesstaat Arunachal Pradesh. Sitz der Distriktverwaltung ist Bomdila. Der zugehörige Hierarchische Administrative Subdivision-Code (HASC) lautet: IN.AR.WK.[1]

Distrikt West Kameng
Lagekarte des Distrikts
Bundesstaat Arunachal Pradesh
Verwaltungssitz: Bomdila
Fläche: 7422 km²
Einwohner: 83.947 (2011)
Bevölkerungsdichte: 12 Ew./km²
Website: westkameng.nic.in

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

Der Distrikt West Kameng liegt im Gebiet der früheren North-East Frontier Agency (NEFA). Die Kameng Frontier Division wurde in Kameng District umbenannt. Am 1. Juni 1980 wurde der Kameng-Distrikt in die Distrikte East Kameng und West Kameng aufgeteilt, wobei aus der ehemaligen Bomdila Subdivision West Kameng entstand.[2]

GeografieBearbeiten

 
Flusstal des Dirang

Der Distrikt West Kameng liegt im Westen von Arunachal Pradesh im Vorderen Himalaya. West Kameng grenzt im Westen an Bhutan, im Nordwesten an den Distrikt Tawang, im Osten an den Distrikt East Kameng sowie im Süden an den Bundesstaat Assam (Distrikt Sonitpur). Die Fläche des Distrikts West Kameng beträgt 7422 km².[1] Der Distrikt reicht im Norden bis zum Himalaya-Hauptkamm unweit der Grenze zu Tibet. Der Fluss Kameng durchfließt den äußersten Südosten des Distrikts. Er entwässert über seinen rechten Nebenfluss Bichom den Großteil von West Kameng. Im äußersten Süden erstreckt sich das Tiefland von Assam. Die Höhen im Distrikt variieren zwischen 198 m und 4180 m.[2]

VerwaltungsgliederungBearbeiten

West Kameng besteht aus 5 Sub-Divisionen: Bomdila, Rupa, Thrizino, Singchung und Dirang.[2]

BevölkerungBearbeiten

Nach der Volkszählung 2011 hat der Distrikt West Kameng 83.947 Einwohner, wobei das Frau-Mann-Verhältnis bei 755:1000 liegt. Die Alphabetisierungsrate liegt bei 69,4 %.[1] Die Volkszählung im Jahr 2001 erbrachte eine Einwohnerzahl von 74.595.[1]

WeblinksBearbeiten

  Commons: Distrikt West Kameng – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c d statoids.com
  2. a b c Webseite des Distrikts


Koordinaten: 27° 18′ N, 92° 24′ O