West Indies Cricket Team in Simbabwe in der Saison 2003/04

Die Tour des West Indies Cricket Teams nach Simbabwe in der Saison 2003/04 fand vom 4. bis zum 30. November 2003 statt. Die internationale Cricket-Tour war Bestandteil der Internationalen Cricket-Saison 2003/04 und umfasste zwei Tests und fünf ODIs. Die West Indies gewannen die Test-Serie 1–0 und die ODI-Serie 3–2.

VorgeschichteBearbeiten

Simbabwe spielte zuvor eine Tour in Australien, für die West Indies war es die erste Tour der Saison. Das letzte Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften bei einer Tour fand in der Saison 2001 in Simbabwe statt.

StadienBearbeiten

Die folgenden Stadien wurden für die Tour als Austragungsort vorgesehen.

Austragungsorte der Tour
Stadion Stadt Kapazität Spiele
Queens Sports Club Bulawayo 9.000 2. Test; 1. & 2. ODI
Harare Sports Club Harare 10.000 1. Test; 3. – 5. ODI

KaderlistenBearbeiten

Die West Indies benannten ihren Kader am 19. Oktober 2003.[1]

Test ODI
  Simbabwe   West Indies   Simbabwe   West Indies
  • Heath Streak (K)
  • Andy Blignaut
  • Stuart Carlisle
  • Trevor Gripper
  • Blessing Mahwire
  • Stuart Matsikenyeri
  • Ray Price
  • Vusimuzi Sibanda
  • Tatenda Taibu (wk)
  • Mark Vermeulen
  • Craig Wishart
  • Brian Lara (K)
  • Omari Banks
  • Shivnarine Chanderpaul
  • Corey Collymore
  • Mervyn Dillon
  • Vasbert Drakes
  • Fidel Edwards
  • Daren Ganga
  • Chris Gayle
  • Wavell Hinds
  • Ridley Jacobs (wk)
  • Ramnaresh Sarwan
  • Jerome Taylor
  • Heath Streak (K)
  • Andy Blignaut
  • Gary Brent
  • Sean Ervine
  • Trevor Gripper
  • Alester Maregwede
  • Stuart Matsikenyeri
  • Ray Price
  • Barney Rogers
  • Vusimuzi Sibanda
  • Tatenda Taibu (wk)
  • Mark Vermeulen
  • Craig Wishart
  • Brian Lara (K)
  • Carlton Baugh
  • Shivnarine Chanderpaul
  • Corey Collymore
  • Mervyn Dillon
  • Vasbert Drakes
  • Chris Gayle
  • Wavell Hinds
  • Ricardo Powell
  • Ravi Rampaul
  • Marlon Samuels
  • Ramnaresh Sarwan

Tour MatchesBearbeiten

4. – 8. November
Scorecard
Harare   West Indians
404-5d (90) & 343-6d (60)
  Zimbabwe A
242 (66.2) & 246-9 (84)
Remis
19. November
Scorecard
Kwekwe   Zimbabwe A
239-8 (50)
  West Indians
240-3 (39.1)
West Indians gewinnt mit 7 Wickets

TestsBearbeiten

Erster Test in HarareBearbeiten

4. – 8. November
Scorecard
Harare   Simbabwe
507-9d (152.3) & 200-7d (52)
  West Indies
335 (114.2) & 207-9 (83)
Remis

Zweiter Test in BulawayoBearbeiten

12. – 16. November
Scorecard
Bulawayo   West Indies
481 (107) & 128 (52.4)
  Simbabwe
377 (133.1) & 104 (49)
West Indies gewinnt mit 128 Runs

One-Day InternationalsBearbeiten

Erstes ODI in BulawayoBearbeiten

22. November
Scorecard
Bulawayo   West Indies
347-6 (50)
  Simbabwe
173-3 (34.5/34.5)
West Indies gewinnt mit 51 Runs (D/L method)

Zweites ODI in BulawayoBearbeiten

23. November
Scorecard
Bulawayo   West Indies
125 (42.3)
  Simbabwe
128-4 (29.4)
Simbabwe gewinnt mit 6 Wickets

Drittes ODI in HarareBearbeiten

26. November
Scorecard
Harare   Simbabwe
229-5 (50)
  West Indies
208 (47.2)
Simbabwe gewinnt mit 21 Runs

Viertes ODI in HarareBearbeiten

29. November
Scorecard
Harare   West Indies
256-3 (45/45)
  Simbabwe
150-7 (32/32)
West Indies gewinnt mit 72 Runs (D/L method)

Fünftes ODI in HarareBearbeiten

30. November
Scorecard
Harare   Simbabwe
196 (47.5)
  West Indies
197-2 (25.4)
West Indies gewinnt mit 8 Wickets

StatistikenBearbeiten

Die folgenden Cricketstatistiken wurden bei dieser Tour erzielt.

Tests
Batting[2]
Spieler Mannschaft Spiele Innings Runs Average HS 100s 50s
Brian Lara   West Indies 2 4 222 55,50 191 1 0
Wavell Hinds   West Indies 2 4 212 53,00 81 0 2
Craig Wishart   Simbabwe 2 4 190 47,50 96 0 1
Heath Streak   Simbabwe 2 4 170 170,00 127* 1 0
Mark Vermeulen   Simbabwe 2 4 152 38,00 118 1 0
Bowling[3]
Spieler Mannschaft Spiele Overs Wickets Average BBI 5W 10W
Ray Price   Simbabwe 2 139.2 19 20,84 6/73 2 1
Andy Blignaut   Simbabwe 2 62.4 9 25,88 4/86 0 0
Corey Collymore   West Indies 2 83 9 32,11 4/70 0 0
Heath Streak   Simbabwe 2 82 8 28,50 3/39 0 0
Fidel Edwards   West Indies 2 65.3 8 29,12 5/133 1 0
ODIs
Batting[4]
Spieler Mannschaft Spiele Innings Runs Average HS 100s 50s
Chris Gayle   West Indies 5 5 385 128,33 153* 2 2
Brian Lara   West Indies 5 5 204 40,80 113 1 0
Wavell Hinds   West Indies 5 5 198 49,50 127* 1 0
Mark Vermeulen   Simbabwe 5 5 174 43,50 66* 0 2
Heath Streak   Simbabwe 5 4 142 71,00 65* 0 1
Bowling[5]
Spieler Mannschaft Spiele Overs Wickets Average BBI 5W 10W
Fidel Edwards   West Indies 2 15.5 8 10,25 6/22 1 0
Andy Blignaut   Simbabwe 5 39 8 27,25 4/43 0 0
Chris Gayle   West Indies 5 32 7 12,57 4/24 0 0
Heath Streak   Simbabwe 5 39.3 6 31,00 3/45 0 0
Sean Ervine   Simbabwe 5 36 6 35,66 2/42 0 0

Player of the SeriesBearbeiten

Als Player of the Series wurden die folgenden Spieler ausgezeichnet.

Serie Player of the Series
ODI   Chris Gayle

Player of the MatchBearbeiten

Als Player of the Match wurden die folgenden Spieler ausgezeichnet.

Spiel Player of the Match
1. Test Simbabwe  Heath Streak
2. Test   Brian Lara
1. ODI   Chris Gayle
2. ODI Simbabwe  Mark Vermeulen
3. ODI Simbabwe  Heath Streak
4. ODI   Fidel Edwards
5. ODI   Chris Gayle

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Rampaul named in West Indies squad for Zimbabwe tour (englisch) Cricinfo. 19. Oktober 2003. Abgerufen am 4. Januar 2017.
  2. Records / Clive Lloyd Trophy, 2003/04 / Most runs (englisch) Cricinfo. Abgerufen am 4. März 2017.
  3. Records / Clive Lloyd Trophy, 2003/04 / Most wickets (englisch) Cricinfo. Abgerufen am 4. März 2017.
  4. Records / West Indies in Zimbabwe ODI Series, 2003/04 / Most runs (englisch) Cricinfo. Abgerufen am 4. März 2017.
  5. Records / West Indies in Zimbabwe ODI Series, 2003/04 / Most wickets (englisch) Cricinfo. Abgerufen am 4. März 2017.