Hauptmenü öffnen

Wesnigk war eine deutsche Automarke, die zwischen 1923 und 1925 von Diplomingenieur Erwin Wesnigk in Berlin gebaut wurde.

Das einzige Modell war ein Kleinwagen mit drei Rädern, bei dem sich das einzelne Rad hinten befand. Einzylindermotoren von BMW oder Kühne trieben das Hinterrad an.

LiteraturBearbeiten

  • Werner Oswald: Deutsche Autos 1920–1945. 10. Auflage. Motorbuch Verlag, Stuttgart 1996, ISBN 3-87943-519-7, Seite 462.
  • George Nick Georgano: Autos. Encyclopédie complète. 1885 à nos jours („The complete encyclopedia of motorcars. 1885 to the present“). Courtille, Paris 1975 (französisch).