Werner Richter (General)

General im Zweiten Weltkrieg

Werner Richter (* 21. Oktober 1893 in Zittau; † 3. Juni 1944 in Riga) war ein deutscher Offizier, zuletzt Generalleutnant im Zweiten Weltkrieg.

LebenBearbeiten

Richter diente als Offizier im Ersten Weltkrieg. In der Wehrmacht führte Richter im Zweiten Weltkrieg als Kommandeur unter anderem die 87. Infanterie-Division und die 263. Infanterie-Division. Zu Beginn des Krieges war er Chef des Generalstabes der 7. Armee.

AuszeichnungenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Veit Scherzer: Ritterkreuzträger 1939–1945. Die Inhaber des Eisernen Kreuzes von Heer, Luftwaffe, Kriegsmarine, Waffen-SS, Volkssturm sowie mit Deutschland verbündete Streitkräfte nach den Unterlagen des Bundesarchivs. 2. Auflage. Scherzers Militaer-Verlag, Ranis/Jena 2007, ISBN 978-3-938845-17-2.
  2. Walther-Peer Fellgiebel: Die Träger des Ritterkreuzes des Eisernen Kreuzes 1939–1945 – Die Inhaber der höchsten Auszeichnung des Zweiten Weltkrieges aller Wehrmachtteile. Dörfler Verlag, Eggolsheim 2004, ISBN 3-7909-0284-5, S. 291.