Wei Chun-heng

Wei Chun-heng Bogenschießen
Wei Chun-heng mit der taiwanischen Olympiaauswahl (2021)

Wei Chun-heng mit der taiwanischen Olympiaauswahl (2021)

Nation Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Chinesisch Taipeh
Geburtstag 6. Juli 1994
Geburtsort HualienTaiwan
Größe 180 cm
Gewicht 72 kg
Karriere
Disziplin Bogenschießen
Status aktiv
Medaillenspiegel
Olympische Spiele 0 × Gold 1 × Silber 0 × Bronze
Weltmeisterschaften 0 × Gold 1 × Silber 1 × Bronze
Asienspiele 1 × Gold 0 × Silber 0 × Bronze
letzte Änderung: 11. Oktober 2021

Wei Chun-heng (chinesisch 魏均珩, Pinyin Wèi Jūnháng; * 6. Juli 1994 in Hualien) ist ein taiwanischer Bogenschütze.

KarriereBearbeiten

Wei Chun-heng erzielte seine ersten internationalen Erfolge bei der Sommer-Universiade 2015 in Gwangju mit dem Gewinn der Silbermedaillen im Mixed und im Mannschaftswettbewerb. Sowohl bei der Sommer-Universiade 2017 in Taipeh als auch Sommer-Universiade 2019 in Neapel wiederholte er mit der Mannschaft den zweite Platz, während ihm 2019 schließlich im Mixed auch der Gewinn der Goldmedaille gelang. Wei wurde 2017 in Mexiko-Stadt im Einzel Vizeweltmeister und belegte 2021 mit der Mannschaft in Yankton den dritten Platz. Dazwischen sicherte er sich bei den Asienspielen 2018 in Jakarta mit der Mannschaft die Goldmedaille. 2016 gab er außerdem in Rio de Janeiro sein Olympiadebüt im Einzel und im Mannschaftswettbewerb. In der Einzelkonkurrenz schied er nach einem neunten Rang in der Platzierungsrunde in der zweiten Runde aus, während mit der Mannschaft bereits nach einer Niederlage in der ersten Runde der Wettkampf zu Ende war.

Bei den 2021 ausgetragenen Olympischen Spielen 2020 in Tokio ging Wei in zwei Disziplinen an den Start. Im Mannschaftswettbewerb belegte er mit Deng Yu-cheng und Tang Chih-chun mit 1985 Punkten den sechsten Rang in der Platzierungsrunde. Danach besiegten die Taiwaner nacheinander die Mannschaften Australiens, Chinas und der Niederlande. Im Finale gegen Südkorea unterlagen sie schließlich glatt mit 0:6 und gewannen somit die Silbermedaille.[1] Im Einzel beendete Wei die Platzierungsrunde mit 661 Punkten auf dem 21. Platz. In der K.-o.-Runde schied er in der zweiten Runde gegen seinen Landsmann Tang Chih-chun aus.

WeblinksBearbeiten

Commons: Wei Chun-heng – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Taiwan’s men’s archery team bag silver medal. In: taipeitimes.com. Taipei Times, 27. Juli 2021, abgerufen am 11. Oktober 2021 (englisch).