Hauptmenü öffnen

Biely Váh

Fluss in der Slowakei
(Weitergeleitet von Weiße Waag)
Biely Váh
Daten
Lage Slowakei
Flusssystem Donau
Abfluss über Waag → Donau → Schwarzes Meer
Quelle Hohe Tatra
49° 8′ 58″ N, 20° 0′ 21″ O
Quellhöhe 1220 m n.m.
Mündung Waag bei Kráľova LehotaKoordinaten: 49° 1′ 7″ N, 19° 48′ 33″ O
49° 1′ 7″ N, 19° 48′ 33″ O
Mündungshöhe 663 m n.m.
Höhenunterschied 557 m
Sohlgefälle 19 ‰
Länge 30 km

Die Biely Váh (deutsch Weiße Waag; ungarisch Fehér-Vág) ist einer der zwei Quellflüsse des slowakischen Flusses Waag. Sie entsteht aus dem Zusammenfluss des Zlomiskobachs und des Furkotabachs westlich des Tschirmer Sees in der Hohen Tatra auf dem Hang des Kriváň und ist 30 km lang. Am Anfang fließt der Fluss südwärts, bei der Gemeinde Važec wendet er sich in westlicher Richtung und fließt mit der Schwarzen Waag zur Waag zusammen bei Kráľova Lehota.