Hauptmenü öffnen

Wedigo von Schultzendorff

Deutscher Kameramann

Wedigo von Schultzendorff (* 5. November 1945) ist ein deutscher Kameramann.

Inhaltsverzeichnis

LebenBearbeiten

Er begann seine Karriere in der Werbebranche. Von ihm fotografierte Spots sind mit Goldenen Löwen Cannes, Clio NY, ADC usw. ausgezeichnet worden. Seit 2002 dreht er überwiegend Kino- und TV-filme, unter Anderem auch in Hollywood. Dazu gehört Hollywood Ending von Regisseur und Hauptdarsteller Woody Allen. 2005–2009 leitete er an der Hamburg Media School den Masterstudiengang Film Fachbereich Kamera/Bildgestaltung.

Ehrungen und AuszeichnungenBearbeiten

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

FilmeBearbeiten

Fernsehen

  • 2003: Einsatz in Hamburg- Rückkehr des Teufels 
  • 2003: Tod im Park 
  • 2002: Nachtschicht – Amok!
  • 2002: Liebe Schwester
  • 2000: Zwei Brüder-Tod im See
  • 2000: Aïda's Brothers and Sisters: Black Voices in Opera (Documentary)
  • 1995: Bruckners Entscheidung 
  • 1995: Die Partner
  • 1990: Codename: Gorilla - Le gorille se mange froid
  • 1982: Flucht aus Pommern

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. vgl. Deutscher Filmpreis: Die Nominierungen im Überblick bei welt.de, 13. März 2009