Hauptmenü öffnen

Wayne Isham (* 1958) ist ein US-amerikanischer Regisseur, der sich hauptsächlich auf Musikvideos spezialisiert hat.

Inhaltsverzeichnis

LebenBearbeiten

Isham drehte unter anderem Videos von Bon Jovi, Michael Jackson, Janet Jackson, Kiss, Roxette, Mötley Crüe, Britney Spears, Kelly Clarkson, Whitesnake, David Cook, Simple Plan, Avenged Sevenfold, Pantera, *NSYNC, Backstreet Boys, Shania Twain, Metallica, Muse, Keith Urban, Godsmack, Leona Lewis, Aaliyah, Pink Floyd, Sheryl Crow, Megadeth, Madonna, Avril Lavigne, Def Leppard, Darius Rucker, Adam Lambert, Nadine Coyle.[1] Zu seinen ersten Arbeiten gehörte 1984 das Video zu Lucky Star von Madonna, bei dem Arthur Pierson Regie führte und Isham für die Aufnahmen verantwortlich zeichnete.[2]

1998 war Isham Regisseur des Films 12 Bucks.[3]

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

1987
1988
1989
1990
1991
1992
1993
1994
1995
1996
1997
1998
1999
2000
2001
2002
2003
2004
2006
2007
2008
2009
2010

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. MV Data Base credits
  2. http://www.discogs.com/Madonna-Madonna/release/2440715
  3. http://movies.nytimes.com/movie/174145/12-Bucks/credits
  4. http://www.answers.com/topic/pink-floyd-in-concert-delicate-sound-of-thunder