Wasserhochbehälter Henrichshütte

Wasserturm

Der Wasserhochbehälter Henrichshütte ist ein Wasserturm der Bauart Klönne an der Hüttenstraße (L 705) in Hattingen. Er wurde 1905 im Auftrag der Firma Henschel & Sohn, Kassel, errichtet und diente der Henrichshütte als Notreservoir für die Brauchwasserversorgung der Hochofenanlage im Falle des Ausfalls der Pumpen der Kühlwasserversorgung. Er ist 19 m hoch.[1]

Der benachbarte Niederdruckbehälter befindet sich 70 m östlich des Wasserhochbehälters. Er wurde 1959 errichtet und besitzt ein Fassungsvermögen von 3000 m³.[1]

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Wasserhochbehälter Henrichshütte.

Koordinaten: 51° 24′ 19,2″ N, 7° 11′ 19,4″ O