Wappen Afghanistans

amtliches afghanisches Hoheitszeichen

Wappen Afghanistans
Coats of arms of None.svg
Details
Eingeführt 17. August 2021
Wahlspruch (Devise) „Es gibt keinen Gott außer Allah und Mohammed ist der Gesandte Gottes.“

Wappen des Islamischen Emirats AfghanistanBearbeiten

Mit dem Sieg der Taliban im afghanischen Bürgerkrieg 1996 und der Ausrufung des Islamischen Emirats Afghanistan wurden auch die Staatssymbole geändert und bis 2001 behalten.

Mit dem Vormarsch der Taliban in Afghanistan 2021 wurde erneunt das Islamische Emirat Afghanistan ausgerufen und das Wappen von 1996 wieder als offizielles Wappen angenommen.

Wappen der Islamischen Republik AfghanistanBearbeiten

Das Wappen der Islamischen Republik Afghanistans orientierte sich weitgehend an dem Wappen, welches das Königreich Afghanistan von 1931 bis 1973 benutze, es zeiget eine Moschee mit ihrer Kanzel, dem Minbar. All dies ist eingeschlossen von einem Kranz aus Getreidebündeln, der mit einem Band umbunden war. Auf diesem Band stand die offizielle Bezeichnung des Landes. Darüber stand bis 2004 in die Jahreszahl "١٣٤٨" (1348) des islamischen Mondkalenders. Dies entspricht dem Jahr 1929, in diesem Jahr Mohammed Nadir Schah Kabul eroberte und zum König von Afghanistan gekrönt wurde.

Im oberen Wappenteil steht der Text der Schahāda, oberhalb der Türme steht der Ausruf „Allahu akbar“, zu Deutsch: „Gott ist groß“. Auf der Schriftrolle steht „Afghanistan“.

Am 4. Januar 2004 wurde eine aufgehende Sonne mit neun langen und acht kurzen Sonnenstrahlen eingefügt und die Jahreszahl zu "۱۲۹۸" (1298) des persischen Sonnenkalenders geändert. Dies entspricht 1919, dem Jahr der Unabhängigkeit. Ein weiterer Unterschied sind die nun gestreiften Flaggen im Wappen anstatt einfarbig weißer. Man sieht immer noch einige Wappenversionen, in denen die Flaggen einfarbig sind, dies ist aber die offizielle Version.

GeschichteBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Wappen Afghanistan – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien