Walerij Kobsarenko

ukrainischer Radrennfahrer

Walerij Kobsarenko (ukrainisch Валерій Кобзаренко; * 5. Februar 1977 in Kiew) ist ein ukrainischer Radrennfahrer.

Walerij Kobsarenko bei der Tour of California 2007

Walerij Kobsarenko wurde schon 1997 ukrainischer Straßenmeister. Er wurde jedoch erst 2004 Profi bei dem italienischen Radsportteam Acqua e Sapone. In seinen beiden Jahren dort war seine beste Platzierung ein zweiter Etappenplatz bei der Hessen-Rundfahrt 2005. Seit 2006 fährt Kobsarenko für das US-amerikanische Professional Continental Team Navigators Insurance. Er gewann die erste Etappe beim Grand Prix Cycliste de Beauce und konnte so auch die Gesamtwertung für sich entscheiden.

ErfolgeBearbeiten

1997
  • Ukraine  Ukrainischer Meister – Straßenrennen
2006
2013

TeamsBearbeiten

WeblinksBearbeiten