Wakkerstroom

Kleinstadt in Südafrika

Wakkerstroom (Afrikaans, deutsch etwa: „Wacher Strom“) ist die zweitälteste Stadt in der Provinz Mpumalanga in Südafrika. Die Stadt wurde 1859 gegründet und hatte 2011 6852 Einwohner.[1]

Wakkerstroom
Wakkerstroom (Südafrika)
Wakkerstroom
Wakkerstroom
Koordinaten 27° 21′ S, 30° 9′ OKoordinaten: 27° 21′ S, 30° 9′ O
Basisdaten
Staat Südafrika

Provinz

Mpumalanga
Distrikt Gert Sibande
Gemeinde Pixley Ka Seme
Einwohner 6852 (2011)
Gründung 1859
Website www.wakkerstroom.info (englisch)

NameBearbeiten

Der Name leitet sich von uThaka, dem isiZulu-Namen für den Fluss ab, der in der Nähe fließt (deutsch: „wach“). Auf Afrikaans wurde daraus die Bezeichnung Wakkerstroom.

WirtschaftBearbeiten

Schaf- und Rinderzucht sind die wesentlichen Einkommensquellen im Gebiet rund um Wakkerstroom.

FaunaBearbeiten

Das Wakkerstrom-Gebiet gilt heute als eines der besten Vogelbeobachtungsgebiete in Südafrika. Hier lässt sich unter anderem der Erdspecht beobachten, aber auch die Spornlerche und Finkenlerche sowie verschiedene Trappen und Kraniche.[2]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Volkszählung 2011, abgerufen am 16. November 2013
  2. David Burnie (Hrsg.): Vögel. Dorling Kindersley, München 2008, ISBN 978-3-8310-1272-5.