Hauptmenü öffnen

Wahlkreis Wetterau III

Landtagswahlkreis in Hessen, Deutschland

Der Wahlkreis Wetterau III (Wahlkreis 27) ist einer von drei Landtagswahlkreisen im hessischen Wetteraukreis. Der Wahlkreis umfasst die Städte und Gemeinden Bad Nauheim, Butzbach, Echzell, Münzenberg, Ober-Mörlen, Reichelsheim, Rockenberg und Wölfersheim[1] im Nordwesten des Kreises.

Wahlkreis 27: Wetterau III
Wahlkreis Wetterau III
Staat Deutschland
Bundesland Hessen
Region Wetteraukreis
Wahlkreisnummer 27
Wahlbeteiligung 68,1 %
Wahldatum 28. Oktober 2018
Wahlkreisabgeordneter
Name
Foto des Abgeordneten
Vertreter Jan Weckler
Partei CDU
Stimmanteil 31,3 %

Von den rund 94.000 Einwohnern des Wahlkreises waren bei der letzten Landtagswahl 70.745 Bürger wahlberechtigt.

Wahl 2018Bearbeiten

Landtagswahl 2018 – Zweitstimmen
27 Wetterau III
 %
30
20
10
0
29,0 %
19,1 %
18,8 %
13,2 %
7,7 %
4,7 %
4,1 %
3,4 %
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 2013
 %p
 10
   8
   6
   4
   2
   0
  -2
  -4
  -6
  -8
-10
-12
-12,0 %p
-10,0 %p
+9,3 %p
+8,8 %p
+2,2 %p
+0,5 %p
+2,5 %p
-1,2 %p
Ergebnis der Landtagswahl vom 28. Oktober 2018
Gegenstand der Nachweisung Wahlkreis-
stimmen
Landes-
stimmen
Kreiswahlbewerber/in Partei Anzahl % Anzahl %
Wahlberechtigte 70.745 100,0 70.745 100,0
Wähler 48.194 68,1 48.194 68,1
Ungültige Stimmen 1.246 2,6 1.082 2,2
Gültige Stimmen 46.948 100,0 47.112 100,0
davon[2]
Norbert Kartmann CDU 14.556 31,3 13.673 29,0
Karl-Otto Waas SPD 10.375 22,3 9.019 19,1
Brigitta Nell-Düvel GRÜNE 7.636 16,4 8.862 18,8
Fatma Demirkol LINKE 2.012 4,3 2.234 4,7
Tillmann Weber FDP 3.499 7,5 3.606 7,7
Klaus Herrmann AfD 6.006 12,9 6.204 13,2
PIRATEN x x 151 0,3
Ronald Berg FREIE WÄHLER 2.432 5.2 1.917 4,1
NPD x x 190 0,4
Die PARTEI x x 258 0,5
ÖDP x x 113 0,2
Die Grauen x x 65 0,1
BüSo x x 13 0,0
AD-Demokraten x x 35 0,1
Bündnis C x x 44 0,1
BGE x x 52 0,1
Die Violetten x x 33 0,1
LKR x x 21 0,0
Menschliche Welt x x 20 0,0
Die Humanisten x x 36 0,1
Gesundheitsforschung x x 70 0,1
Tierschutzpartei x x 440 0,9
V-Partei³ x x 56 0,1

Neben dem direkt gewählten Wahlkreisabgeordneten Norbert Kartmann, der dem Landtag bereits seit über 30 Jahren angehört, wurde der AfD-Kandidat Klaus Herrmann über die Landesliste seiner Partei gewählt.

Wahl 2013Bearbeiten

Landtagswahl 2013 – Zweitstimmen
27 Wetterau III
 %
50
40
30
20
10
0
41,0 %
29,1 %
9,5 %
4,2 %
5,5 %
10,6 %
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 2009
 %p
   8
   6
   4
   2
   0
  -2
  -4
  -6
  -8
-10
-12
+0,7 %p
+6,5 %p
-2,5 %p
± 0,0 %p
-11,8 %p
+7,0 %p
Ergebnis der Landtagswahl vom 22. September 2013
Gegenstand der Nachweisung Wahlkreis-
stimmen
Landes-
stimmen
Kreiswahlbewerber/in Partei Anzahl % Anzahl %
Wahlberechtigte 70.339 100,0 70.339 100,0
Wähler 51.860 73,7 51.860 73,7
Ungültige Stimmen 1.758 3,4 1.445 2,8
Gültige Stimmen 50.102 100,0 50.415 100,0
davon[3]
Norbert Kartmann CDU 23.178 46,3 20.675 41,0
Matthias Görlach SPD 17.071 34,1 14.683 29,1
Peter Heidt FDP 1.473 2,9 2.781 5,5
Rüdiger Maas GRÜNE 3.452 6,9 4.803 9,5
Ricardo Herbst LINKE 2.133 4,3 2.118 4,2
Ronald Berg FREIE WÄHLER 1.544 3,1 800 1,6
NPD x x 786 1,6
REP x x 83 0,2
Matthias Geining PIRATEN 1.251 2,5 993 2,0
BüSo x x 16 0,0
ADd x x 62 0,1
Die Grauen x x 25 0,0
AfD x x 2.222 4,4
AVIP x x 32 0,1
LUPe x x 10 0,0
ÖDP x x 70 0,1
Die PARTEI x x 243 0,5
PSG x x 13 0,0

Norbert Kartmann zog als Gewinner des Direktmandats in den Landtag ein.

Wahl 2009Bearbeiten

Wahlkreisergebnis der Landtagswahl in Hessen 2009[4][5]:

Direktkandidat Partei Erststimmen
in %
Zweitstimmen
in %
Norbert Kartmann CDU 45,1 40,3
Matthias Görlach SPD 28,4 22,6
Peter Heidt FDP 12,2 17,3
Sophia Horz-Hövel Grüne 08,9 12,0
Peter Zeichner LINKE 03,6 04,2
REP 00,2
FW 01,4
Volker Sachs NPD 01,8 01,4
PIRATEN 00,5
BüSo 00,1

Wahl 2008Bearbeiten

Bei der Landtagswahl in Hessen 2008 traten folgende Kandidaten an[6][7]:

Direktkandidat Partei Erststimmen
in %
Zweitstimmen
in %
Norbert Kartmann CDU 41,6 40,7
Matthias Görlach SPD 37,0 34,5
Sophia Horz-Hövel GRÜNE 05,9 06,1
Peter Heidt FDP 07,3 09,5
Elke Halfmann LINKE 03,3 04,2
Christian Weiße FW 01,6 01,0
Volker Sachs NPD 02,3 02,0
Erich Franz REP 00,6 00,4
Ute Andrea Gernat GRAUE 00,4 00,3

Bisherige AbgeordneteBearbeiten

Direkt gewählte Abgeordnete des Wahlkreises Wetterau III waren:

Jahr Direktkandidat Partei Erststimmen
in %
2018 Norbert Kartmann CDU 41,3
2013 Norbert Kartmann CDU 46,3
2009 Norbert Kartmann CDU 45,1
2008 Norbert Kartmann CDU 41,9

Der Wahlkreis wurde zur Landtagswahl 2008 neu geschaffen. Die Anzahl der Wahlkreise im Wetteraukreis wurde von zwei auf drei erhöht[8].

QuellenBearbeiten

  1. Anlage zu § 7 des hessischen Landeswahlgesetzes (Memento vom 9. Juli 2007 im Internet Archive)
  2. Wahlergebnisse der Landtagswahl 2018 auf der Homepage des Hessischen Statistischen Landesamts, abgerufen am 11. April 2019.
  3. Wahlkreisbewerberinnen und Wahlkreisbewerber sowie Wahlergebnisse der Landtagswahl 2013 auf der Homepage des Hessischen Statistischen Landesamts
  4. Ergebnisse (Memento vom 17. September 2012 im Webarchiv archive.today) der Landtagswahl beim Landeswahlleiter
  5. Die Kandidaten 2009 (Memento vom 2. August 2012 im Webarchiv archive.today) beim Wahlportal des Hessischen Rundfunks
  6. @1@2Vorlage:Toter Link/www.fr-online.de(Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven: Die Kandidaten 2008) in der Frankfurter Rundschau
  7. Wahlergebnis 2008 (Memento vom 5. Januar 2013 im Webarchiv archive.today)
  8. Änderungen der Wahlkreiseinteilung zur Landtagswahl 2008 (Memento vom 15. September 2012 im Webarchiv archive.today)