Hauptmenü öffnen

Wahlkreis Mitte 6

Abgeordnentenhauswahlkreis in Berlin, Deutschland

Der Wahlkreis Mitte 6 ist ein Abgeordnetenhauswahlkreis in Berlin. Der Wahlkreis gehört zum Wahlkreisverband Mitte und umfasste seit der Abgeordnetenhauswahl 2006 den Ortsteil Gesundbrunnen bis auf das Gebiet südlich des Humboldthains und westlich der Brunnenstraße sowie den südlich der Schulstraße und östlich der Müllerstraße gelegenen Teil des Ortsteils Wedding.[1]

Wahlkreis Mitte 6
Wahlkreis Mitte 6
Staat Deutschland
Bundesland Berlin
Bezirk Mitte
Wahlberechtigte 27.576
Wahlbeteiligung 52,6 %
Wahldatum 18. September 2016
Wahlkreisabgeordneter
Name
Foto des Abgeordneten

Ralf Wieland
Partei SPD
Stimmanteil 25,0 %

Wahlberechtigt waren bei der letzten Wahl zum Abgeordnetenhaus von Berlin (2016) 27.576 der 204.769 Wahlberechtigten des Wahlkreisverbandes Mitte.

Wahl zum Abgeordnetenhaus von Berlin 2016Bearbeiten

Bei der Wahl zum Abgeordnetenhaus von Berlin 2016 traten folgende Kandidaten an:[2]

2011Abgeordnetenhauswahl 2016
 %
30
20
10
0
25,0
24,5
19,1
10,4
10,2
4,8
4,0
2,0
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 2011
 %p
 12
 10
   8
   6
   4
   2
   0
  -2
  -4
  -6
  -8
-7,5
+2,6
+10,1
-6,2
+3,8
-7,3
+2,9
-4,7
Name Partei Anteil der Erststimmen
Ralf Wieland SPD 25,0 %
Markus Kunz CDU 10,4 %
Nedim Bayat GRÜNE 24,5 %
Christian Otto Die Linke 19,1 %
Therese Lehnen PIRATEN 04,8 %
Wolfgang Jockusch FDP 04,0 %
Peter Hartmann PSG 00,9 %
Martin Kußmann AfD 10,2 %
Fatih Tanriverdi Einzelbewerber 01,1 %
Wahlberechtigte: 27.576 Einwohner
Wahlbeteiligung: 52,6 %

Wahl zum Abgeordnetenhaus von Berlin 2011Bearbeiten

Bei der Wahl zum Abgeordnetenhaus von Berlin 2011 traten folgende Kandidaten an:[3]

Name Partei Anteil der Erststimmen
Ralf Wieland SPD 32,5 %
Kerstin Neumann CDU 16,6 %
Alessa Berkenkamp GRÜNE 21,9 %
Peter Bohl Die Linke 09,0 %
Sven Hilgers FDP 01,1 %
David Strippel BüSo 00,3 %
Selcuk Saydam BIG 03,9 %
Walter Tilmann ProD 02,5 %
Wolfram Prieß PIRATEN 12,1 %
Wahlberechtigte: 35.550 Einwohner[4]
Wahlbeteiligung: 45,6 %[4]

Wahl zum Abgeordnetenhaus von Berlin 2006Bearbeiten

Bei der Wahl zum Abgeordnetenhaus von Berlin 2006 traten folgende Kandidaten an:[5]

Name Partei Anteil der Erststimmen
Ralf Wieland SPD 39,9 %
Frank Henkel CDU 21,5 %
Tobias Schulze Die Linke 08,3 %
Bilkay Öney GRÜNE 15,0 %
Natja Denk FDP 06,2 %
Alexander Pusch BüSo 01,2 %
Matthias Stöhr WASG 06,5 %
Tomas Klünner HUMANWIRTSCHAFT 01,3 %
Wahlberechtigte: 33.203 Einwohner[4]
Wahlbeteiligung: 45,5 %[4]

Bisherige AbgeordnetBearbeiten

Da der Bezirk Mitte, im Unterschied zum Jahr 2006, 2001[6]: 7, 1999[7] und 1995[8]: 2 Wahlkreise hatte, ist die Angabe bisheriger Abgeordneter erst ab 2006 möglich.

Jahr Name Partei Anteil der Erststimmen
2016 Ralf Wieland SPD 25,0 %
2011 Ralf Wieland SPD 32,5 %
2006 Ralf Wieland SPD 39,9 %

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Wahlkreisbeschreibung
  2. Wahlleiterin Berlin: Endgültiges Wahlergebnis Wahlkreis 6 Mitte. Wahlleiterin Berlin, abgerufen am 26. Oktober 2016.
  3. Abgeordnetenhauswahlkreis 6 im Bezirk Mitte
  4. a b c d wahlen-berlin.de (PDF)
  5. wahlen-berlin.de (PDF)
  6. wahlen-berlin.de (PDF)
  7. wahlen-berlin.de (PDF)
  8. Wahlen zum Abgeordnetenhaus von Berlin und zu den Bezirksverordnetenversammlungen am 22. Oktober 1995 MS Excel