Hauptmenü öffnen

Wahlkreis Marzahn-Hellersdorf 4

Abgeordnentenhauswahlkreis in Berlin, Deutschland

Der Wahlkreis Marzahn-Hellersdorf 4 ist ein Abgeordnetenhauswahlkreis in Berlin. Der Wahlkreis gehört zum Wahlkreisverband Marzahn-Hellersdorf und umfasst seit der Abgeordnetenhauswahl 2006 die Gebiete Biesdorf-Nord, Biesdorf-Süd, Marzahner Chaussee und Marchwitzastraße.[1]

Wahlkreis Marzahn-Hellersdorf 4
Wahlkreis Marzahn-Hellersdorf 4
Staat Deutschland
Bundesland Berlin
Bezirk Marzahn-Hellersdorf
Wahlberechtigte 34.019
Wahlbeteiligung 68,7 %
Wahldatum 18. September 2016
Wahlkreisabgeordneter
Name
Foto des Abgeordneten

Christian Gräff
Partei CDU
Stimmanteil 26,0 %

Wahlberechtigt waren bei der Wahl 2016 34.019 der 200.519 Wahlberechtigten des Wahlkreisverbandes Marzahn-Hellersdorf.

Inhaltsverzeichnis

Ergebnis der Abgeordnetenhauswahl 2016Bearbeiten

Bei der Wahl zum Abgeordnetenhaus von Berlin 2016 traten folgende Kandidaten an:[2]

Name Partei Anteil der Erststimmen
Liane Ollech SPD 17,4 %
Christian Gräff CDU 26,0 %
Nickel von Neumann GRÜNE 04,8 %
Regina Kittler Die Linke. 25,9 %
Jürgen Beck NPD 00,8 %
Anja Molnar FDP 02,7 %
Dieter Kühnold ProD 01,2 %
Jens Pochandke AfD 19,8 %
Heidemarie Sandner Einzelkandidatin 01,4 %
Wahlberechtigte: 34.019 Einwohner
Wahlbeteiligung: 68,7 %

Ergebnis der Abgeordnetenhauswahl 2011Bearbeiten

Bei der Wahl zum Abgeordnetenhaus von Berlin 2011 traten folgende Kandidaten an:[3]

Name Partei Anteil der Erststimmen
Liane Ollech SPD 28,6 %
Christian Gräff CDU 24,9 %
Regina Kittler Die Linke. 30,4 %
Stefan Ziller GRÜNE 06,9 %
Bernd Strempel FDP 01,3 %
Hans-Georg Lerche Pro Deutschland 04,2 %
Günter Konrad Die Freiheit 02,1 %
André Otto Einzelbewerber 01,7 %
Wahlberechtigte: 34.062 Einwohner[4]
Wahlbeteiligung: 60,9 %[4]

Ergebnis der Abgeordnetenhauswahl 2006Bearbeiten

Bei der Wahl zum Abgeordnetenhaus von Berlin 2006 traten folgende Kandidaten an:[5]

Name Partei Anteil der Erststimmen
Liane Ollech SPD 31,3 %
Joachim Stahr CDU 14,8 %
Carl Wechselberg Die Linke.1 33,3 %
Bernadette Kern GRÜNE 05,8 %
Christa Mientus FDP 06,1 %
Michael Pardon WASG 05,4 %
Hanns-Gerd Volkmann Die Couragierten 01,5 %
Tanja-Kyra Berndt DAP 01,7 %
Wahlberechtigte: 33.091 Einwohner[4]
Wahlbeteiligung: 57,0 %[4]

1 Seit 29. September 2009 Mitglied der SPD-Fraktion.

Ergebnis der Abgeordnetenhauswahl 2001Bearbeiten

Der Wahlkreis Marzahn-Hellersdorf 4 umfasste zur Abgeordnetenhaus-Wahl am 21. Oktober 2001 die Gebiete Biesdorf-Nord, Biesdorf-Süd, Marzahner Chaussee und Marchwitzastraße. Bei der Wahl zum Abgeordnetenhaus von Berlin 2001 traten folgende Kandidaten an:[6]

Name Partei Anteil der Erststimmen
Norbert Eyck CDU 16,1 %
Liane Ollech SPD 22,7 %
Stefan Liebich PDS 47,5 %
Ernst Gottfried Buntrock GRÜNE 03,0 %
Matthias Andrae FDP 05,5 %
Erhard Thomas Einzelbewerber 05,2 %
Wahlberechtigte: 30.555 Einwohner
Wahlbeteiligung: 66,6 %

Ergebnis der Abgeordnetenhauswahl 1999Bearbeiten

Der Wahlkreis Marzahn 4 umfasste zur Abgeordnetenhaus-Wahl am 10. Oktober 1999 die Gebiete Biesdorf-Nord, Biesdorf-Süd, Marzahner Chaussee und Marchwitzastraße. Bei der Wahl zum Abgeordnetenhaus von Berlin 1999 traten folgende Kandidaten an:[7]

Name Partei Anteil der Erststimmen
Matthias Andrae CDU 30,4 %
Ernst Ollech SPD 16,2 %
Stefan Liebich PDS 45,4 %
Norbert Helm GRÜNE 03,1 %
Christian Thonfeld FDP 01,3 %
Matthias Wichmann NPD 03,7 %
Wahlberechtigte: 30.004 Einwohner
Wahlbeteiligung: 66,2 %

Ergebnis der Abgeordnetenhauswahl 1995Bearbeiten

Der Bezirk Marzahn und der Bezirk Hellersdorf hatten bei der Abgeordnetenhaus-Wahl am 22. Oktober 1995 insgesamt 9 Wahlkreise. Ein direkter Vergleich ist daher nicht möglich.[8]

Bisherige AbgeordneteBearbeiten

Direkt gewählte Abgeordnete des Wahlkreises Marzahn-Hellersdorf 4 (früher Marzahn 4):

Jahr Name Partei Anteil der Erststimmen
2016 Christian Gräff CDU 26,0 %
2011 Regina Kittler Die Linke. 30,4 %
2006 Carl Wechselberg Die Linke.1
33,3 %
2001 Stefan Liebich PDS 47,5 %
1999 Stefan Liebich PDS 45,4 %

1 Seit 29. September 2009 Mitglied der SPD-Fraktion.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Wahlkreisbeschreibung
  2. Wahlleiterin Berlin: Endgültiges Wahlergebnis Wahlkreis Marzahn-Hellersdorf 4. Wahlleiterin Berlin, abgerufen am 23. Februar 2017.
  3. http://www.wahlen-berlin.de/wahlen/BE2011/Ergebnis/region/a1-AI1004.asp?sel1=1052&sel2=0655&tabtitel=Abgeordnetenhauswahlkreis 4 im Bezirk Marzahn-Hellersdorf
  4. a b c d Wahlleiterin Berlin: Abgeordnetenhauswahlkreis 04 in Marzahn-Hellersdorf. Wahlleiterin Berlin, abgerufen am 23. Februar 2017.
  5. http://www.wahlen-berlin.de/historie/Wahlen/Landeswahlleiterbericht_AH06.pdf
  6. http://www.wahlen-berlin.de/historie/Wahlen/Landeswahlleiterbericht_AH2001.pdf
  7. http://www.wahlen-berlin.de/historie/Wahlen/Landeswahlleiterbericht_AH1999.pdf
  8. Wahlen zum Abgeordnetenhaus von Berlin und zu den Bezirksverordnetenversammlungen am 22. Oktober 1995