Hauptmenü öffnen

Die Wahl zum 19. Landtag in Bayern findet voraussichtlich 2023 statt.

Inhaltsverzeichnis

AusgangslageBearbeiten

Parteien und KandidatenBearbeiten

Laut der Bayerischen Verfassung ist die Wahl auf einen Sonntag „frühestens 59 Monate, spätestens 62 Monate“ nach der vorausgehenden Landtagswahl festzulegen,[1] die am 14. Oktober 2018 stattfand. Sie wird also zwischen einschließlich 17. September und 10. Dezember 2023 stattfinden, wenn es nicht zu vorgezogenen Neuwahlen kommt.[2] Delegierte zu den internen Aufstellungsversammlungen können frühestens 43 Monate nach der vorausgegangenen Wahl bestimmt werden.

Umfragen und PrognosenBearbeiten

SonntagsfrageBearbeiten

Forsa-Umfrage vom 28.01.2019
im Vergleich zur Wahl 2018
 %
40
30
20
10
0
38
23
6
12
8
5
3
5
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 2018
 %p
   6
   4
   2
   0
  -2
  -4
+0,8
+5,4
-3,7
+0,4
-2,2
-0,1
-0,2
-0,5
Institut Datum CSU Grüne FW AfD SPD FDP Linke Sonst.
Forsa[3][4] 28.01.2019 38 % 23 % 12 % 8 % 6 % 5 % 3 % 5 %
Infratest dimap[3] 09.01.2019 35 % 21 % 13 % 8 % 9 % 6 % 3 % 5 %
GMS[3] 03.01.2019 38 % 18 % 11 % 10 % 9 % 5 % 4 % 5 %
Landtagswahl 2018 14.10.2018 37,2 % 17,6 % 11,6 % 10,2 % 9,7 % 5,1 % 3,2 % 5,5 %

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Artikel 16 (1) Satz 3 Bayerische Verfassung
  2. Artikel 18 Bayerische Verfassung
  3. Söders Ansehen steigt um 11 Prozentpunkte, auf presseportal.de