Hauptmenü öffnen

Die Wahl zum 19. Landtag von Niedersachsen findet voraussichtlich 2022 statt.

Inhaltsverzeichnis

AusgangslageBearbeiten

Parteien und KandidatenBearbeiten

Parteien, die nicht in Bundes- oder Landtag vertreten sind oder bei der letzten Bundestagswahl mindestens 5 Prozent der gültigen Stimmen in Niedersachsen errangen, müssen zur Wahlzulassung mindestens 2000 Unterstützerunterschriften für eine Landesliste und jeweils 100 Unterstützungsunterschriften für jeden Kreiswahlvorschlag einreichen. Auch Einzelbewerber benötigen jeweils 100 Unterstützungsunterschriften.

Umfragen und PrognosenBearbeiten

SonntagsfrageBearbeiten

Forsa-Umfrage vom 11. Februar 2019
im Vergleich zur Wahl 2017 (auf halbe %-Punkte gerundet)
 %
40
30
20
10
0
30
28
17
8
7
5
5
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 2017
 %p
 10
   8
   6
   4
   2
   0
  -2
  -4
  -6
  -8
-10
-3,5
-9
+8,5
+2
-0,5
+0,5
+2,5
Institut Datum SPD CDU Grüne FDP AfD Linke Sonst.
Forsa[1] 11.02.2019 28 % 30 % 17 % 7 % 8 % 5 % 5 %
Infratest dimap[1] 22.11.2018 26 % 28 % 24 % 6 % 9 % 4 % 3 %
INSA[1] 21.11.2018 26 % 27 % 17 % 10 % 12 % 5 % 3 %
Forsa[1] 25.02.2018 33 % 33 % 10 % 8 % 6 % 6 % 4 %
Landtagswahl 2017 15.10.2017 36,9 % 33,6 % 8,7 % 7,5 % 6,2 % 4,6 % 2,5 %

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten