Wahabi Nouri

deutscher Koch marokkanischer Herkunft

Wahabi Nouri (* 22. Januar 1970 in Casablanca) ist ein deutscher Koch marokkanischer Herkunft.[1]

Wahabi Nouris Restaurant Piment in Hamburg-Hoheluft-Ost

WerdegangBearbeiten

Nach der Ausbildung 1987 bis 1990 im Weingut Nack in Bischofsheim ging Nouri 1990 zum Bamberger Reiter in Berlin.

Ab 1991 folgten zwei Drei-Sterne-Küchen, die Schwarzwaldstube bei Harald Wohlfahrt in Baiersbronn und 1992 das Restaurant Aubergine bei Eckart Witzigmann in München. 1993 wechselte er zum internationalen Caterer Kofler & Kompanie, wo er schließlich Küchenchef wurde.[2]

Seit 2000 ist er Patron im Restaurant Piment im Hamburger Stadtteil Hoheluft-Ost, wo er seit 2001 mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet wird.

AuszeichnungenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. zeit.de: Sterneküche eines marokkanischen Hessen
  2. port-culinaire.de: Wahabi Nouri - Witzigmann Schüler mit Stern