Hauptmenü öffnen

Der Wa All Stars FC ist ein Fußballverein aus der ghanaischen Stadt Wa. Er wurde im Januar 2006 gegründet und war aufgrund eines nicht vollzogenen Verkaufs 2019 kurzzeitig als „Stallions FC“ bekannt. Größter Erfolg des Vereins war der Gewinn der ghanaischen Meisterschaft im Jahr 2016.

Wa All Stars FC
Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
Basisdaten
Name Wa All Stars Football Club
Sitz Wa, Upper West Region, Ghana
Gründung Januar 2006
Eigentümer Kwesi Nyantakyi
Erste Mannschaft
Spielstätte Wa Sports Stadium
Plätze 5.000
Liga Ghana Premier League

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

Um dem Fußball in der Upper West Region Vorschub zu leisten – die Region war zuvor siebzehn Jahre lang nicht mit einer Mannschaft in der obersten ghanaischen Fußballliga vertreten –,[1] wurde im Januar 2006 (anderen Angaben zufolge bereits im Dezember 2005)[2] der Wa All Stars Football Club von Kwesi Nyantakyi, dem damaligen Präsidenten der Ghana Football Association (GFA), gegründet.[3] Der Verein begann zunächst in der drittklassigen Upper West Regional Division Two[4] und nach nur einem weiteren Jahr in der zweitklassigen Division One League konnte sich der Verein im März 2007 in der Aufstiegsrunde (National Middle League) für die Premier League qualifizieren.[5] Ein Protest wegen des Einsatzes eines nicht spielberechtigten Akteurs wurde im August 2007 abgewiesen,[6] die erste Saison in der Premier League schlossen die „(Northern) Blues“ auf dem siebten Platz ab. In den folgenden Jahren schloss der Verein die Liga jeweils im Mittelfeld ab, ehe der Wa All Stars FC am 14. September 2016 mit einem 2:1-Sieg über den direkten Konkurrenten Aduana Stars zum ersten Mal den Gewinn der ghanaischen Meisterschaft feiern konnte.[7] Im Januar 2017 gewann die Mannschaft durch einen 1:0-Sieg in Tamale über Pokalsieger Bechem United zudem den nationalen Supercup.[8]

Im Januar 2019 wurden Gerüchte laut, der ehemalige ghanaische Nationalspieler John Paintsil habe den Verein von seinem Eigentümer Kwesi Nyantakyi gekauft, der im Vorjahr von der FIFA-Ethikkommission wegen Korruption lebenslang von allen mit dem Fußball verbundenen Aktivitäten ausgeschlossen worden war. Die Gerüchte über einen Verkauf wurden jedoch dementiert.[9] Ende März gab Paintsil bekannt, dass er gemeinsam mit seinen Investoren neuer Eigentümer des Vereins und der Vereinsname am 28. Februar 2019 offiziell in „Stallions FC“ geändert worden sei;[10] der Kaufpreis soll etwa 2,5 Millionen US-Dollar betragen haben.[11] Ende April wurde jedoch publik, dass der Vertrag zwischen Nyantakyi und Paintsil nicht vollzogen wurde, da die neuen Eigentümer den Kaufpreis nicht vollständig gezahlt hatten.[12] An der Normalization Committee Special Competition, dem Ersatz für die ausgefallene Premier League im Jahr 2019, nahm der Verein als einziger Erstligavertreter nicht teil.

Der Verein trägt seine Heimspiele im 5.000 Zuschauer fassenden Wa Sports Stadium („Wa Park“) aus.

Titel und ErfolgeBearbeiten

Teilnahme an CAF-WettbewerbenBearbeiten

Saison Wettbewerb Runde Gegner Gesamt Hin Rück
2017 CAF Champions League Vorrunde Libyen  Al-Ahli Tripoli 1:5 1:3 (H) 0:2 (A)

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. About WA ALLSTARS FC (Memento vom 30. Oktober 2007 im Internet Archive).
  2. Saani Abacha: Historical facts about Wa All Stars 10th anniversary in the GPL. In: ghanaweb.com (28. März 2017).
  3. Life membership for club founder (Memento vom 3. November 2007 im Internet Archive).
  4. José Batalha: Ghana 2005/06. In: rsssf.com (29. Dezember 2006).
  5. José Batalha: Ghana 2006/07. In: rsssf.com (9. Januar 2009).
  6. Wa All Stars cleared for premiership (Memento vom 3. November 2007 im Internet Archive).
  7. Sammy Heywood Okine: Kwesi Nyantekyi’s Wa All Stars Make History. In: modernghana.com (21. September 2019).
  8. Samuel Duodu: Wa All Stars defeat Bechem United to lift Super Cup. In: graphic.com.gh (23. Januar 2017).
  9. Kweku Zurek: Wa All Stars: 'Nyantakyi's club not sold to John Paintsil'. In: graphic.com.gh (24. Januar 2019).
  10. Paintsil and Co. acquire Wa All Stars, rename to Stallions FC. In: footy-ghana.com (26. März 2019).
  11. TAKEOVER: Wa All Stars FC renamed; now Stallions FC. In: kickgh.com (26. März 2019).
  12. Deal to sell Wa All Stars to John Paintsil terminated. In: ghanaweb.com (25. April 2019).