WTA Casablanca

Tennisturnier

Das WTA Casablanca (offiziell: Grand Prix SAR La Princesse Lalla Meryem) war ein Damen-Tennisturnier der WTA Tour, das von 2001 bis 2004 in der Stadt Casablanca, Marokko ausgetragen wurde.

Grand Prix SAR La Princesse Lalla Meryem
WTA Tour
Austragungsort Casablanca
Marokko Marokko
Erste Austragung 2001
Letzte Austragung 2004
Kategorie WTA Tier V
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Auslosung 32E/32Q/16D/4Q
Preisgeld 110,000 US$
Stand:

Nachfolger dieser Veranstaltung war das WTA-Turnier in Rabat.

SiegerlisteBearbeiten

EinzelBearbeiten

Jahr Siegerin Finalgegnerin Ergebnis
2001 Ungarn  Zsófia Gubacsi Italien  Maria Elena Camerin 1:6, 6:3, 7:65
2002 Osterreich  Patricia Wartusch Tschechien  Klára Koukalová 5:7, 6:3, 6:3
2003 Italien  Rita Grande Italien  Antonella Serra Zanetti 6:2, 4.6, 6:1
2004 Frankreich  Émilie Loit Slowakei  Ľudmila Cervanová 6.2, 6:2

DoppelBearbeiten

Jahr Siegerinnen Finalgegnerinnen Ergebnis
2001 Schweden  Åsa Carlsson
Bulgarien  Lubomira Bacheva
Argentinien  María Emilia Salerni
Spanien  María José Martínez
6:3, 6:74, 6:1
2002 Osterreich  Patricia Wartusch
Ungarn  Petra Mandula
Argentinien  Gisela Dulko
Spanien  Conchita Martínez Granados
6:2, 6:1
2003 Argentinien  María Emilia Salerni
Argentinien  Gisela Dulko
Ukraine  Olena Tatarkowa
Slowakei  Henrieta Nagyová
6:3, 6:4
2004 Frankreich  Marion Bartoli
Frankreich  Émilie Loit
Slowenien  Katarina Srebotnik
Belgien  Els Callens
6:4, 6:2