Vrchy

Gemeinde in Tschechien

Vrchy, bis 1947 Valtéřovice (deutsch: Waltersdorf) ist eine Gemeinde mit 221 Einwohnern in der Region Moravskoslezský kraj Tschechiens.

Vrchy
Wappen von Vrchy
Vrchy (Tschechien)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: TschechienTschechien Tschechien
Region: Moravskoslezský kraj
Bezirk: Nový Jičín
Fläche: 1055 ha
Geographische Lage: 49° 45′ N, 17° 52′ OKoordinaten: 49° 45′ 2″ N, 17° 52′ 24″ O
Höhe: 474 m n.m.
Einwohner: 213 (1. Jan. 2019)[1]
Postleitzahl: 742 45
Kfz-Kennzeichen: T
Struktur
Status: Gemeinde
Ortsteile: 1
Verwaltung
Bürgermeister: Jiřina Pešlová (Stand: 2019)
Adresse: Vrchy 65
742 45 Fulnek 1
Gemeindenummer: 569747
Website: www.obec-vrchy.cz

LageBearbeiten

Vichy befindet sich nordwestlich der Stadt Fulnek, im nördlichen Gebiet der Oderberge (Oderské vrchy), im Tal des Flüsschens Vršský potok.

GeschichteBearbeiten

Waltersdorf wurde durch die Propstei Březová gegründet und 1412 erstmals schriftlich erwähnt. Im 16. Jahrhundert wurde in der Nähe Bleierz gefördert.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche des Hl. Georg (1794)

WeblinksBearbeiten

Commons: Vrchy – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Český statistický úřad – Die Einwohnerzahlen der tschechischen Gemeinden vom 1. Januar 2019 (PDF; 7,4 MiB)