Vorlage Diskussion:Navigationsleiste Partitionstabellen

Aktive Diskussionen

Quellen + Aufruf zur MitarbeitBearbeiten

Vor allem für sehr alte Partitionstabellen ist es schwer im Internet etwas zu finden. Bücher darüber sind sowieso Mangelware, es sei denn man war selbst dabei. Das war ich nicht, also bleibt mir nur die Recherche im Internet oder in den Bücherkisten auf Flohmärkten…

Jedenfalls scheint mir der Linux-Kernel ein guter Ausgangspunkt zu sein, da er eine Reihe von (teilweise historischen) Partitionstabellen unterstützt:

  • In den Kernel-Quellen: /fs/partitions/Kconfig, oder hier

Außerdem gibt es noch das eine oder andere Programm, das eventuell weiterhilft:

Es wäre extrem hilfreich, wenn jemand, der darüber Literatur, technische Dokumentationen und dergleichen parat hat, hier weiterhilft!

Was noch fehlt (bitte bei Bedarf erweitern):

  • Acorn – hier scheint es eine Menge unterschiedlicher Partitionstabellen zu geben – wenn man dem Linux-Kernel Glauben schenken darf…
  • Atari – ??? Atari ST?
  • Ultrix – laut einer Quelle (PDF, Seite 25ff) heißt diese Partitionstabelle “ULTRIX Disk Partitioning Scheme”; Im Linux-Kernel heißt sie “Ultrix Partition Table”
  • Minix – nur Unterpartitionen (“subpartition”); Annahme: MBR-Partition ???
  • Motorola Delta sysV68
  • Disklabel – wie sieht es mit der Kompatibilität aus? SunOS/Solaris/BSD/SGI/Unixware/… – alle verwenden Disklabel, aber ist es dasselbe? Annahme: nein, denn sonst hätte der Linux-Kernel nicht für jede Unterart eine eigene Konfigurationsoption…
  • und eine Menge andere, von denen ich nichts weiß…

Außerdem bin ich mir nicht ganz sicher, ob logische Abstraktionen auch dazugehören (würden):


Diese Navigationsleiste sollte jedenfalls einen guten Überblick darüber schaffen, welche Partitionstabellen es auf welchen Rechnerarchitekturen gibt oder gab.

WENN JEMAND mehr darüber weiß: bitte vervollständigen! Danke. ‣Andreas 20:51, 9. Feb. 2013 (CET)
1. Anpassung: ‣Andreas 21:25, 1. Mai 2013 (CEST)

Betriebssystemseitige unterstützung von PartitionstabellenBearbeiten

Bezüglich Änderung Anmerkung entfernt (gehört das nicht eigentlich in den Artikel? von Plankton314:

Die Anmerkung war durchaus sinnvoll, weil die Partitionstabellen zwar eine Besonderheit für bestimmte Betriebssysteme auf bestimmten Plattformen darstellen, aber eben nur für den Startvorgang, und damit nur auf dem Startmedium. Hat jemand eine zweite Festplatte (bzw. ein weiteres Speichermedium, egal welcher Art) im System installiert, können viele Betriebssysteme damit meist in gewohnter Weise umgehen.

  1. Zum Starten benötigen gewisse Plattformen/Betriebssysteme bestimmte Partitionstabellen.
  2. Zum Zugriff auf Speichermedien ist diese Einschränkung nicht mehr gegeben, wenn es Unterstützung für eine weitere Partitionstabelle im Betriebssystem gibt.

Daher würde ich die Anmerkung gerne wieder mit in die Vorlage packen. Gehört es in einen Artikel? Ja, aber dann ist es nicht mehr so präsent in jedem einzelnen Partitionstabellen-Artikel und müsste auch dort explizit angeführt werden.

Mit anderen Worten: diese Tabelle zeigt rein die Partitionstabellen für jene aufgeführten Plattformen, von denen sie auch gestartet werden können.

Andreas 10:04, 16. Feb. 2014 (CET)

Allgemein sollten Navigationsleisten eben nur der Navigation innerhalb einer Gruppe dienen und sollten dabei nicht dazu verwendet werden, redundante Hinweise in mehreren in mehreren Artikeln einzubringen. Und anders als die Hinweise zu Rechts- und Gesundheitsthemen, ist das keine Information, die man bei jeder spezifischen Partitionstabelle zwingend erwähnen müsste.
Zumal sich der Hinweis, ja mittlerweile auch im Artikel "Partition (Datenträger)" findet auf den von überall verlinkt wird.
Und zuletzt ist die Navi-Leiste auch am untersten Ende des Artikels, ich denke, dass die wenigsten Leser dort deponierte Hinweise noch finden.--Plankton314 (Diskussion) 13:48, 17. Feb. 2014 (CET)
Ja, ich habe den entsprechenden Abschnitt im Artikel Partition (Datenträger) ja sehr umfangreich eingearbeitet. Ich hoffe, das wesentiche kommt dabei auch für den Leser heraus. Damit passt es jetzt so besser. Danke, ‣Andreas 19:03, 17. Feb. 2014 (CET)
Zurück zur Seite „Navigationsleiste Partitionstabellen“.