Volleyball-Weltliga 1992

Saison 1992 der Volleyball-Weltliga

Die Saison 1992 der Volleyball-Weltliga war die dritte Ausgabe des Wettbewerbs. Sie begann am 1. Mai und endete am 5. September. Italien gewann zum dritten Mal in Folge den Titel.

ModusBearbeiten

Die Vorrunde („interkontinentale Runde“) wurde in drei Gruppen mit jeweils vier Mannschaften ausgetragen. Die beiden besten Mannschaften jeder Gruppe qualifizierten sich für das Final Six. Die vier besten Mannschaften dieser Sechsergruppe erreichten das Halbfinale. Die Sieger der Halbfinalspiele trugen das Finale aus, die Verlierer spielten um den dritten Platz.

VorrundeBearbeiten

Gruppe A
Platz Team Sätze Punkte
1. Vereinigte Staaten  USA 33:14 22
2. Vereintes Team  Vereintes Team 29:16 21
3. China Volksrepublik  Volksrepublik China 17:31 15
4. Japan  Japan 13:31 14
Gruppe B
Platz Team Sätze Punkte
1. Kuba  Kuba 32:16 21
2. Niederlande  Niederlande 29:17 20
3. Kanada  Kanada 22:24 18
4. Deutschland  Deutschland 9:35 13
China Vereintes Team 2:3
China Vereintes Team 1:3
USA Japan 3:0
USA Japan 3:0
USA China 3:0
USA China 3:2
Japan Vereintes Team 1:3
Japan Vereintes Team 0:3
Japan USA 2:3
Japan USA 1:3
Vereintes Team China 3:0
Vereintes Team China 3:1
USA Vereintes Team 3:0
USA Vereintes Team 3:0
China Japan 0:3
China Japan 3:1
China USA 1:3
China USA 3:2
Vereintes Team Japan 3:0
Vereintes Team Japan 3:1
Japan China 1:3
Japan China 3:1
Vereintes Team USA 3:1
Vereintes Team USA 2:3
Deutschland Niederlande 0:3
Deutschland Niederlande 1:3
Kanada Kuba 0:3
Kanada Kuba 3:2
Kuba Deutschland 3:1
Kuba Deutschland 3:1
Niederlande Kanada 1:3
Niederlande Kanada 3:0
Deutschland Kuba 3:2
Deutschland Kuba 0:3
Kanada Niederlande 2:3
Kanada Niederlande 1:3
Kuba Kanada 3:0
Kuba Kanada 3:1
Niederlande Deutschland 3:0
Niederlande Deutschland 3:0
Kanada Deutschland 3:1
Kanada Deutschland 3:2
Kuba Niederlande 3:2
Kuba Niederlande 3:1
Deutschland Kanada 0:3
Deutschland Kanada 0:3
Niederlande Kuba 1:3
Niederlande Kuba 3:1
Gruppe C
Platz Team Sätze Punkte
1. Italien  Italien 33:19 23
2. Brasilien  Brasilien 26:19 19
3. Korea Sud  Südkorea 19:25 17
4. Frankreich  Frankreich 9:34 13
Südkorea Brasilien 3:2
Südkorea Brasilien 1:3
Frankreich Italien 1:3
Frankreich Italien 0:3
Italien Südkorea 3:0
Italien Südkorea 3:0
Brasilien Frankreich 3:0
Brasilien Frankreich 3:0
Südkorea Frankreich 3:0
Südkorea Frankreich 3:1
Brasilien Italien 1:3
Brasilien Italien 1:3
Italien Frankreich 3:0
Italien Frankreich 3:0
Brasilien Südkorea 3:0
Brasilien Südkorea 3:0
Südkorea Italien 2:3
Südkorea Italien 3:0
Frankreich Brasilien 2:3
Frankreich Brasilien 1:3
Frankreich Südkorea 3:1
Frankreich Südkorea 1:3
Italien Brasilien 3:1
Italien Brasilien 3:0

Final SixBearbeiten

Das Final Six sowie die Halbfinals und die Endspiele fanden in Genua (Italien) statt.

Final Six
Platz Team Sätze Punkte
1. Italien  Italien 23:10 15
2. Kuba  Kuba 20:14 13
3. Niederlande  Niederlande 18:16 12
4. Vereinigte Staaten  USA 15:15 12
5. Brasilien  Brasilien 12:19 11
6. Vereintes Team  Vereintes Team 9:23 9
Vereintes Team Italien 2:3
Vereintes Team Italien 0:3
Niederlande USA 3:0
Niederlande USA 3:1
Brasilien Kuba 3:2
Brasilien Kuba 3:2
USA Brasilien 3:0
USA Brasilien 0:3
Kuba Vereintes Team 3:0
Kuba Vereintes Team 3:1
Italien Niederlande 3:2
Italien Niederlande 2:3

EndrundeBearbeiten

  Halbfinale Finale
       
 Kuba  Kuba 3
 Niederlande  Niederlande 1  
   
 
 Kuba  Kuba 1
   Italien  Italien 3
 
Platz 3
   
 Italien  Italien 3  Niederlande  Niederlande 1
 Vereinigte Staaten  USA 0    Vereinigte Staaten  USA 3

EndstandBearbeiten

  1. Italien  Italien
  2. Kuba  Kuba
  3. Vereinigte Staaten  USA
  4. Niederlande  Niederlande
  5. Brasilien  Brasilien
  6. Vereintes Team  Vereintes Team
  7. Kanada  Kanada
  8. Korea Sud  Südkorea
  9. China Volksrepublik  Volksrepublik China
  10. Japan  Japan
  11. Frankreich  Frankreich
  12. Deutschland  Deutschland

AuszeichnungenBearbeiten

Wertvollster Spieler Lorenzo Bernardi Italien  Italien
Bester Angreifer Marcelo Negrão Brasilien  Brasilien
Bester Zuspieler Raúl Diago Kuba  Kuba
Bester Blocker Ruslan Olihver Vereintes Team  Vereintes Team
Bester Aufschläger Andrea Zorzi Italien  Italien
Bester Annahmespieler Xiang Chang China Volksrepublik  Volksrepublik China

WeblinksBearbeiten