Volkszählung im Russischen Reich 1897

Die Volkszählung im Russischen Reich 1897 (russisch Пе́рвая всео́бщая пе́репись населе́ния Росси́йской импе́рии 1897 го́да) war die erste und einzige, welche im Russischen Kaiserreich stattfand.

ErhebungBearbeiten

Stichtag für die Erhebung war der 28. Januarjul. / 9. Februar 1897greg.. Für die zum Russischen Kaiserreich gehörigen Gebiete Großfürstentum Finnland, Emirat Buchara und Khanat Chiwa wurde nur die russische Bevölkerung erfasst.[1]

Es wurden folgende Daten erhoben:

  1. Name (Vor-, Zuname und Patronym)
  2. Geschlecht
  3. Verhältnis zum Haupt der Familie oder des Haushalts
  4. Alter
  5. Familienstand
  6. Stand (сословие, состояние, звание)
  7. Geburtsort
  8. Ort der Registrierung
  9. Üblicher Wohnort
  10. Notiz über Abwesenheit oder vorübergehenden Aufenthalt
  11. Religionsbekenntnis
  12. Muttersprache
  13. Kenntnis des Lesens und Schreibens
  14. Beruf oder Beschäftigung

ResultatBearbeiten

Die Resultate wurden zwischen 1898 und 1905 in 89 Bänden (119 Bücher) publiziert.[2] Die Gesamtbevölkerung des Russischen Kaiserreiches betrug 125.640.021 Menschen.[1]

SprachenBearbeiten

Rang Sprache Sprecher
1 Russisch (als „Großrussisch“) 55.667.469
2 Ukrainisch (als „Kleinrussisch“) 22.380.551
3 Turk-Tatar Sprachen 13.373.867
4 Polnisch 7.931.307
5 Belarussisch 5.885.547
6 Jiddisch 5.063.156
7 Finnische Sprachen 3.502.147
8 Deutsch 1.790.489
9 Lettisch 1.435.937
10 Kartvelisch (Georgisch. Mingrelisch. Svan) 1.352.535
11 Aukštaitian (als „Litauisch“. ohne „Schemaitisch“) 1.210.510
12 Armenisch 1.173.096
13 Rumänisch und Moldawisch 1.121.669
14 Dagestani 1.091.782
Bulgarisch 172.659
Samogitisch 448.022
Griechisch 186.925
Ossetisch 171.716
Tadschikisch 350.397
Σ 125.640.021

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Пространство, число наличного населения и плотность demoscope.ru (russisch); überprüft am 29. Dezember 2017
  2. Электронная библиотека ГПИБ (russisch); überprüft am 29. Dezember 2017

WeblinksBearbeiten