Hauptmenü öffnen

Volkan Arslan (* 29. August 1978 in Hannover) ist ein türkischer Fußballspieler, der bisher 15 Spiele für die A-Nationalmannschaft der Türkei bestritt.

Volkan Arslan
Personalia
Name Volkan Arslan
Geburtstag 29. August 1978
Geburtsort HannoverDeutschland
Größe 178 cm
Position Mittelfeldspieler
Junioren
Jahre Station
BV Werder Hannover
1988–1996 Hannover 96
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1996–1999 Hannover 96 34 0(3)
1999–2000 Rot-Weiss Essen 35 0(4)
2000–2002 Adanaspor 60 (11)
2002–2003 Kocaelispor 16 0(1)
2003–2006 Galatasaray Istanbul 57 0(6)
2006–2007 Ankaraspor 25 0(1)
2007–2008 Gaziantepspor 25 0(0)
2008–2009 Antalyaspor 10 0(0)
2009–2010 MKE Ankaragücü 4 0(0)
2010–2011 Orduspor 15 0(1)
2011 Eyüpspor 7 0(0)
2011– Bozüyükspor 3 0(0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
1995 Türkei U-16 4 (0)
1996 Türkei U-17 1 (0)
1996 Türkei U-18 6 (0)
2006 Türkei A2 2 (0)
2003– Türkei 15 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 8. Januar 2012

2 Stand: 8. Januar 2012

VereineBearbeiten

Volkan spielte zwischen 1996 und 1999 in der ersten Mannschaft von Hannover 96. In dieser Zeit bestritt er 34 Spiele für die Niedersachsen und erzielte dabei drei Tore. Anschließend spielte er eine Saison für Rot-Weiss Essen in der damals drittklassigen Regionalliga West/Südwest, bevor er im Sommer 2000 zum türkischen Erstligisten Adanaspor wechselte und dort zeitweise von Joachim Löw trainiert wurde. Für den Verein aus dem Süden der Türkei machte Volkan in zwei Jahren insgesamt 60 Spiele und traf elfmal. Dadurch fiel er der sportlichen Führung von Kocaelispor ins Auge und diese überzeugte ihn im Jahr 2002 von einem Wechsel an das Marmarameer. Nach nur einem halben Jahr wurde allerdings Galatasaray Istanbul auf Volkan aufmerksam. Er unterschrieb beim inzwischen siebzehnfachen türkischen Meister einen Fünfjahresvertrag und bekam die Rückennummer 20. Bei Galatasaray hatte Volkan seine erfolgreichste Zeit als Profifußballer. 2005 wurde er mit Galatasaray türkischer Pokalsieger, 2006 türkischer Meister und über den Istanbuler Traditionsverein schaffte er schließlich auch den Sprung in die A-Nationalmannschaft der Türkei. Jedoch war Volkan bei Galatasaray Istanbul in der Saison 2005/06 kein Stammspieler und so trennte man sich am Ende der Spielzeit.

Nach mehreren kurzfristigen Stationen im türkischen Fußball spielt er inzwischen beim Drittligisten Bozüyükspor (Stand: Saison 2011/12).

NationalmannschaftBearbeiten

Volkan Arslan bestritt seine ersten Länderspiele für die U-16-Nationalmannschaft der Türkei und nahm mit dieser an der U-16-Europameisterschaft 1995 in Belgien teil. Dort scheiterte die Türkei allerdings in der Vorrunde an Deutschland und Spanien. Nach weiteren Einsätzen in der U-17 und U-18-Nationalelf dauerte es mehr als sechs Jahre, ehe Volkan sein Debüt in der A-Nationalmannschaft feiern konnte. Am 30. April 2003 kam er bei einer 0:4-Niederlage gegen Tschechien in Teplice erstmals zum Einsatz.[1] Beim Confederations-Cup 2003 absolvierte Volkan alle fünf Turnierspiele für die türkische Nationalmannschaft, die am Ende des Turnieres den 3. Platz belegte. Sein bisher letztes Länderspiel war die 0:1-Niederlage der Türkei gegen Mazedonien am 4. Juni 2006 im Krefelder Grotenburg-Stadion.[2]

ErfolgeBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Spieldaten Tschechien - Türkei 4:0, tff.org, abgerufen am 8. Januar 2012
  2. Spieldaten Türkei - Mazedonien 0:1, tff.org, abgerufen am 8. Januar 2012