Volenice

Gemeinde in Tschechien

Volenice (deutsch Wolenitz) ist ein Dorf und eine Gemeinde im Bezirk Strakonice und liegt in Südböhmen. Die erste Erwähnung geht auf das Jahr 1227 zurück.[1][2] Der Ort mit 554 Einwohnern[3] hat eine Fläche von 15,95 km²[4] und liegt etwa 12 Kilometer westlich von der Stadt Strakonice. Es besteht aus den fünf Ortsteilen Ohrazenice, Tažovice, Tažovická Lhota, Vojnice und Volenice.[5]

Volenice
Wappen von Volenice
Volenice (Tschechien)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: TschechienTschechien Tschechien
Region: Jihočeský kraj
Bezirk: Strakonice
Fläche: 1595 ha
Geographische Lage: 49° 15′ N, 13° 45′ OKoordinaten: 49° 15′ 9″ N, 13° 44′ 52″ O
Einwohner: 554
Struktur
Ortsteile: 5
Verwaltung
Bürgermeister: Karel Papež
Website: www.volenice.unas.cz

Zu den Gewerben des Ortes gehört ein Einkaufsladen, ein Feuerwehrgebäude und das Bauunternehmen Košán. Auf dem Platz im Dorfkern befindet sich ein Brunnen aus dem Jahr 2000, eine Handpumpe, ein Stein zum Gedenken an die Verbrennung von Jan Hus im Jahre 1415 (errichtet 1915, restauriert 2015) und ein Soldatendenkmal an Opfer des Ersten Weltkrieges.

WeblinksBearbeiten

Commons: Volenice (Strakonice District) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. RIS - Regionální informační servis. Abgerufen am 19. März 2020.
  2. Volenice | Město Strakonice. Abgerufen am 19. März 2020.
  3. Czech Statistical Office: Počet obyvatel v obcích - k 1.1.2019. Czech Statistical Office, 30. April 2019 (wikidata.org [abgerufen am 8. März 2020]).
  4. Výstupní objekt VDB. Abgerufen am 8. März 2020.
  5. Volenice - Gemeinde. Abgerufen am 19. März 2020.