Voh (Neukaledonien)

Gemeinde in Neukaledonien

Voh ist eine Gemeinde in der Nordprovinz in Neukaledonien im Pazifischen Ozean. Sie liegt auf der Hauptinsel Grande Terre und umfasst ebenfalls die kleine Insel Ilot de Gatope vor der Küste der Hauptinsel. Der Ort wurde 1892 von französischen Kolonisten gegründet, mit dem Ziel Kaffee anzubauen.[1]

Voh
Staat Frankreich
Provinz Nordprovinz
Aire coutumière Hoot ma Waap
Koordinaten 20° 58′ S, 164° 41′ OKoordinaten: 20° 58′ S, 164° 41′ O
Höhe 0–1122 m
Fläche 903,82 km²
Einwohner 2.856 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 3 Einw./km²
Postleitzahl 98833
INSEE-Code 98831

„Herz von Voh“

BevölkerungBearbeiten

Bevölkerungsentwicklung in Voh[2]
Jahr 1956 1963 1969 1976 1983 1989 1996 2004 2009 2014 2019
Einwohner 1328 1475 1424 1656 1586 1686 1942 2240 2408 3160 2856

WeblinksBearbeiten

Commons: Voh – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. C’est mon patrimoine ! province-nord.nc (PDF; 22 MB), 2016, abgerufen am 11. Januar 2022 (französisch) S. 6
  2. Évolution de la population entre 2004 et 2014 auf der Site des ISEE von Neukaledonien (PDF)