Vobbia (Fluss)

Fluss in Italien

Der Vobbia (im Ligurischen: Vöbbia) ist ein Fluss in der italienischen Region Ligurien. Er entspringt in der Metropolitanstadt Genua aus dem Zusammenfluss der Bäche Vallenzona und Fabio. Der Vobbia verläuft in nordwestlicher Richtung und mündet bei Isola del Cantone in den Scrivia.

Vobbia
Torrente Vobbia a Vobbia.png
Daten
Lage Italien
Flusssystem Po
Abfluss über Scrivia → Po → Adria
Quelle Bäche Vallenzona und Fabio
Quellhöhe 502 m s.l.m.
Mündung ScriviaKoordinaten: 44° 38′ 45″ N, 8° 57′ 30″ O
44° 38′ 45″ N, 8° 57′ 30″ O
Mündungshöhe 298 m s.l.m.
Höhenunterschied 204 m
Sohlgefälle 17 ‰
Länge 11,8 km

An dem Ufer des Vobbia befindet sich das Castello della Pietra, eine mittelalterliche Felsenburg. Im weiteren Verlauf, am Zufluss des Rio Busti, liegt die Brücke von Zan und schließlich bei Isola del Cantone die Wallfahrtskirche von Tuscia.