Hauptmenü öffnen

Vladimir Weigl (* 28. Juli 1950 in Bukarest) ist ein deutscher Film-, Fernseh- und Theaterschauspieler. Im Jahr 1988 wurde er mit dem Bundesfilmpreis ausgezeichnet. Weigl ist Mitglied der Deutschen Filmakademie.

Von 1972 bis 1973 war Vladimir Weigl mit der Schauspielerin Katharina Thalbach verheiratet; aus dieser Ehe ging die Schauspielerin Anna Thalbach hervor. Vladimir Weigls Schwester Sanda Weigl ist ebenfalls Schauspielerin und Sängerin. Die Schauspielerin und Intendantin Helene Weigel, die Witwe Bertolt Brechts, ist eine Cousine seines Vaters Egon Weigl.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

AuszeichnungenBearbeiten

  • 1988 Filmband in Gold für seine Darstellerische Leistung als Hauptdarsteller in Das Mikroskop

WeblinksBearbeiten