Vivian Pickles

britische Schauspielerin
Vivian Pickles (2008)

Vivian Pickles (* 21. Oktober 1931 in London, England) ist eine britische Schauspielerin.

Leben und KarriereBearbeiten

Vivian Pickles machte bereits im Alter von 15 Jahren ihr Filmdebüt im heute vergessenen Kinofilm Jean's Plan (1946), wo sie die Titelrolle der Jean Fairfax übernahm. In den folgenden Jahren spielte sie in einigen Fernsehfilmen, darunter die Titelrolle in Alice im Wunderland sowie Catharine Linton in Sturmhöhe. Zugleich sammelte sie erste Erfahrungen als Theaterschauspielerin am Londoner West End, unter anderem an der Seite von Roger Moore, Charles Hawtrey und Bill Travers. Nach einer Schauspielausbildung schaffte Pickles den Sprung ins Erwachsenenfach. In den 1950er- und 1960er-Jahren übernahm sie zahlreiche wichtige Rollen beim britischen Theater. Auch wegen ihrer Tanzausbildung konnte sie 1966 die Ballettlegende Isadora Duncan in einem Film der BBC verkörpern, wofür sie exzellente Kritiken erhielt. 1967 spielte sie auch die Rolle der Mrs. Bennett in einer Fernsehversion von Stolz und Vorurteil.

Einem breiten Publikum wurde Vivian Pickles durch den Filmklassiker Harold und Maude (1971) bekannt, in dem sie als kontrollsüchtige und selbstbezogene Mutter der Hauptfigur Harold auftrat. Es war ihr einziger amerikanischer Film. Auch ansonsten trat Pickles in nur wenigen Kinofilmen auf, darunter in John Schlesingers Drama Sunday, Bloody Sunday (1971) und in Lindsay Andersons Der Erfolgreiche (1973), in letzterem verkörperte sie eine Wohltäterin für arme Menschen. Ihren bisher letzten Auftritt vor der Kamera hatte sie 1999 in einer Episode von Inspector Barnaby. Bis heute ist die Schauspielerin aber immer wieder als Theaterschauspielerin aktiv.

Von 1964 bis zu seinem Tod war Vivian Pickles mit dem neuseeländischen Schauspieler Gordon Gostelow (1925–2007)[1] verheiratet. Ihr Sohn ist der Schauspieler Harry Gostelow (* 1964).[2]

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Vivian Pickles – Sammlung von Bildern

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Gordon Gostelow bei der Internet Movie Database
  2. Harry Gastelow bei der Internet Movie Database