Hauptmenü öffnen
Vital Concept-B&B Hotels
Teamdaten
UCI-Code VCB
Nationalität FrankreichFrankreich Frankreich
Lizenz Professional Continental Team
Erste Saison 2018
Disziplin Straße
Radhersteller Orbea
Personal
Team-Manager Jérôme Pineau
Sportl. Leiter Didier Rous
Namensgeschichte
Jahre Name
2018
2019
Vital Concept Cycling Club
Vital Concept-B&B Hotels

Der Vital Concept-B&B Hotels ist ein französisches Radsportteam mit Sitz im bretonischen Theix.

Die Mannschaft wurde durch den ehemaligen Radprofi Jérôme Pineau gegründet und nahm den Rennbetrieb in der Saison 2017 mit einer Lizenz als Professional Continental Team auf. Der Hauptsponsor Vital Concept, ein Agrarprodukteverkäufer, war in den Jahren 2016 und 2017 zweiter Namenssponsor beim Team Fortuneo-Vital Concept.[1] Teamkapitän wurde der Sprinter Bryan Coquard, der sich durch seinen Wechsel von Direct Énergie eine Teilnahme an der Tour de France 2018 erhoffte. Die Mannschaft wurde jedoch durch den Veranstalter Amaury Sport Organisation nicht eingeladen.[2]

Saison 2019Bearbeiten

Erfolge in der UCI Africa TourBearbeiten

Datum Rennen Kat. Sieger
24. Januar Gabun  4. Etappe La Tropicale Amissa Bongo 2.1 Frankreich  Lorrenzo Manzin
27. Januar Gabun  7. Etappe La Tropicale Amissa Bongo 2.1 Frankreich  Lorrenzo Manzin

Erfolge in der UCI Europe TourBearbeiten

Datum Rennen Kat. Sieger
7. Februar Frankreich  1. Etappe Étoile de Bessèges 2.1 Frankreich  Bryan Coquard
6. April Niederlande  Volta Limburg Classic 1.1 Schweiz  Patrick Müller
10. April Frankreich  2. Etappe Circuit Cycliste Sarthe 2.1 Frankreich  Bryan Coquard
25. April – 1. Mai Frankreich  Gesamtwertung Tour de Bretagne 2.2 Frankreich  Lorrenzo Manzin
12. Mai Frankreich  Grand Prix de la Somme 1.2 Frankreich  Lorrenzo Manzin
17. Mai Frankreich  4. Etappe 4 Jours de Dunkerque 2.HC Frankreich  Bryan Coquard
26. Mai Belgien  Grote Prijs Marcel Kint 1.1 Frankreich  Bryan Coquard
9. Juni Frankreich  3. Etappe Boucles de la Mayenne 2.1 Frankreich  Bryan Coquard
16. Juni Belgien  5. Etappe Belgien-Rundfahrt 2.HC Frankreich  Bryan Coquard
25. Juli Belgien  Grand Prix Pino Cerami 1.1 Frankreich  Bryan Coquard
16. August Norwegen  2. Etappe Arctic Race of Norway 2.HC Frankreich  Bryan Coquard

MannschaftBearbeiten

 Team roster
NameGeburtsdatumVorheriges Team
  Yohann Bagot6. September 1987Cofidis (2017)
  Kris Boeckmans13. Februar 1987Lotto-Soudal (2017)
  Maxime Cam9. Juli 1992VC Pays de Loudéac (2018)
  Bryan Coquard25. April 1992Direct Énergie (2017)
  Arnaud Courteille13. März 1989FDJ (2017)
  Bert De Backer2. April 1984Sunweb (2017)
  Corentin Ermenault27. Januar 1996Team Wiggins (2017)
  Marc Fournier 12. November 1994FDJ (2017)
  Adrien Garel12. März 1996
  Cyril Gautier26. September 1987AG2R La Mondiale (2018)
  Steven Lammertink4. Dezember 1993LottoNL-Jumbo (2017)
  Johan Le Bon3. Oktober 1990FDJ (2017)
  Jérémy Lecroq7. April 1995Roubaix Lille Métropole (2017)
  Lorrenzo Manzin26. Juli 1994FDJ (2017)
  Julien Morice20. Juli 1991Direct Énergie (2017)
  Justin Mottier14. September 1993VC Pays de Loudéac (2017)
  Patrick Müller 18. April 1996BMC Development (2017)
  Quentin Pacher6. Januar 1992Delko-Marseille Provence-KTM (2017)
  Kévin Réza18. Mai 1988FDJ (2017)
  Pierre Rolland10. Oktober 1986EF Education First-Drapac (2018)
  Jimmy Turgis10. August 1991Cofidis (2018)
  Jonas Vangenechten16. September 1986Cofidis (2017)
  Arthur Vichot26. November 1988Groupama-FDJ (2018)

Saison 2018Bearbeiten

Erfolge in der UCI Asia TourBearbeiten

Datum Rennen Kat. Sieger
24. Januar Vereinigte Arabische Emirate  1. Etappe Sharjah Tour (EZF) 2.1 Frankreich  Julien Morice
13. Februar Oman  1. Etappe Oman-Rundfahrt 2.HC Frankreich  Bryan Coquard

Erfolge in der UCI Europe TourBearbeiten

Datum Rennen Kat. Sieger
4. März Frankreich  Grand Prix de la Ville de Lillers 1.2 Frankreich  Jeremy Lecrocq
11. Mai Frankreich  4. Etappe Vier Tage von Dünkirchen 2.HC Frankreich  Bryan Coquard
27. Mai Belgien  5. Etappe Belgien-Rundfahrt 2.HC Frankreich  Bryan Coquard
24. Juni Frankreich  5. Etappe Tour de Savoie Mont-Blanc 2.2 Frankreich  Quentin Pacher
18. August Frankreich  4. Etappe Tour du Limousin 2.1 Frankreich  Lorrenzo Manzin
19. September Belgien  Omloop van het Houtland 1.1 Belgien  Jonas Vangenechten

MannschaftBearbeiten

 Team roster
NameGeburtsdatumVorheriges Team
  Yohann Bagot6. September 1987Cofidis (2017)
  Kris Boeckmans13. Februar 1987Lotto-Soudal (2017)
  Bryan Coquard25. April 1992Direct Énergie (2017)
  Erwann Corbel20. April 1991Arkéa-Samsic (2017)
  Arnaud Courteille13. März 1989FDJ (2017)
  Bert De Backer2. April 1984Sunweb (2017)
  Corentin Ermenault27. Januar 1996Team Wiggins (2017)
  Marc Fournier 12. November 1994FDJ (2017)
  Adrien Garel12. März 1996
  Steven Lammertink4. Dezember 1993LottoNL-Jumbo (2017)
  Johan Le Bon3. Oktober 1990FDJ (2017)
  Jérémy Lecroq7. April 1995Roubaix Lille Métropole (2017)
  Lorrenzo Manzin26. Juli 1994FDJ (2017)
  Julien Morice20. Juli 1991Direct Énergie (2017)
  Justin Mottier14. September 1993VC Pays de Loudéac (2017)
  Patrick Müller 18. April 1996BMC Development (2017)
  Quentin Pacher6. Januar 1992Delko-Marseille Provence-KTM (2017)
  Kévin Réza18. Mai 1988FDJ (2017)
  Tanguy Turgis16. Mai 1998BMC Development (2017)
  Jonas Vangenechten16. September 1986Cofidis (2017)

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Pineau to establish new French team as of 2018. In: cyclingnews.com. 16. Juli 2017, abgerufen am 7. Februar 2018 (englisch).
  2. Coquard muss mit Vital Concept um die Tour-Teilnahme zittern. In: radsport-news.com. 31. Dezember 2017, abgerufen am 7. Februar 2018.

WeblinksBearbeiten