Visolaje

Gemeinde in der Slowakei
Visolaje
Wappen Karte
Wappen von Visolaje
Visolaje (Slowakei)
Visolaje
Basisdaten
Staat: Slowakei
Kraj: Trenčiansky kraj
Okres: Púchov
Region: Stredné Považie
Fläche: 9,647 km²
Einwohner: 980 (31. Dez. 2020)
Bevölkerungsdichte: 102 Einwohner je km²
Höhe: 267 m n.m.
Postleitzahl: 018 61 (Postamt Beluša)
Telefonvorwahl: 0 42
Geographische Lage: 49° 4′ N, 18° 22′ OKoordinaten: 49° 4′ 6″ N, 18° 21′ 47″ O
Kfz-Kennzeichen: PU
Kód obce: 513776
Struktur
Gemeindeart: Gemeinde
Verwaltung (Stand: November 2018)
Bürgermeister: Peter Janík
Adresse: Obecný úrad Visolaje
40
01861 Beluša
Webpräsenz: www.visolaje.sk
Statistikinformation auf statistics.sk

Visolaje (bis 1927 slowakisch „Visolaj“; ungarisch Viszolaj) ist eine Gemeinde in der Nordwestslowakei am Flüsschen Pružinka gelegen.

St. Gallus-Kirche

Der Ort wurde 1327 erstmals schriftlich als Wizolay erwähnt. 1796 gab es im Ort eine Brauerei, eine Schnapsbrennerei und eine Papierfabrik, im 18. Jahrhundert ließ Graf Csáky aus Roh- und Steinziegeln ein Kastell samt Obstgarten erbauen. Die Einwohner waren hauptsächlich in der Landwirtschaft, mit der Imkerei, der Herstellung von Honigwein und nach der Gründung der Tschechoslowakei der Korbmacherei und der Obstbaumzucht beschäftigt.

1947 wurde eine Fabrik zur Pelzfärbung und -veredelung im Ort eröffnet (Holický-Bobula), diese wurde im Jahr darauf schon verstaatlicht.

Sehenswert im Ort ist die Kirche, die 1332 erbaut und 1786 barockisiert wurde.

WeblinksBearbeiten

Commons: Visolaje – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien