Vishvarupa (Sanskrit विश्वरूप viśvarūpa m. „Allform“[1]) oder Trishiras (त्रिसिर triśiras m. „Dreikopf“[2]) ist in der vedischen Religion der dreiköpfige Sohn von Tvashtri. Beim Versuch den Götterkönig Indra zu enthronen, wurde er von diesem getötet.

Vishvarupa ist außerdem ein Beiname Vishnus.

Siehe auchBearbeiten

LiteraturBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. viśvarūpa. In: Monier Monier-Williams: Sanskrit-English Dictionary. Clarendon Press, Oxford 1899, S. 993, Sp. 3.
  2. tvāṣṭra. In: Monier Monier-Williams: Sanskrit-English Dictionary. Clarendon Press, Oxford 1899, S. 464, Sp. 1.