Hauptmenü öffnen

Virginia Brooks (Feministin)

US-amerikanische Frauenrechtlerin und Autorin
Virginia Brooks (Broschüre von 1913)

Virginia Brooks (* 11. Januar 1886 in Chicago; † 15. Juni 1929) war eine amerikanische Frauenrechtlerin und Autorin, die wegen ihres publizitätsträchtigen Kampfes gegen Korruption und Prostitution in West Hammond bei Chicago auch „Joan of Arc of West Hammond“ genannt wurde. Ihr fiktives Buch über ein junges Mädchen, das im Rotlichtviertel von Chicago zur Prostitution gezwungen wird und der Alkohol- und Drogensucht verfällt, war ein mittlerer Bestseller. Die Autorschaft ihrer Werke ist umstritten.

Unter ihrem Namen veröffentlichte WerkeBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Joseph C. Bigott: From cottage to bungalow : houses and the working class in metropolitan Chicago, 1869–1929. University of Chicago Press, Chicago 2001, ISBN 0-226-04875-6.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Virginia Brooks – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien