Hauptmenü öffnen

Violet Pinckney

britischer Tennisspielerin
(Weitergeleitet von Violet Millicent Pinckney)
Pinckney, vor 1910

Violet Millicent Pinckney (* 11. März 1871 in Alderbury, Grafschaft Wiltshire, Vereinigtes Königreich; † zwischen Januar und März 1955 in New Forest, Grafschaft Hampshire[1][2]) war eine englische Tennisspielerin.

KarriereBearbeiten

Pinckney wurde 1871 als Tochter des Majors William Pinckney und seiner Frau Frances Charlotte Everett geboren.[2] 1903 gewann sie die Deutschen Meisterschaften. 1906 und 1908 erreichte sie das Achtelfinale der Wimbledon Championships. Sie nahm an den Olympischen Sommerspielen 1908 in London teil, schied dort jedoch im ersten Spiel gegen die spätere Goldmedaillengewinnerin Gwendoline Eastlake-Smith aus. 1907 und 1908 konnte sie die London Championships gewinnen.[3]

EinzeltitelBearbeiten

Nr. Jahr Turnier Finalgegnerin Endergebnis
1. 1903 Deutsche Meisterschaften Deutsches Reich  Hilda Meyer 6:2, 6:1

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Violet Pinckney in der Datenbank von Sports-Reference (englisch), abgerufen am 22. September 2012
  2. a b Violet Millicent Pinckney. John Pinckney, abgerufen am 22. September 2012 (englisch).
  3. Dorothea Chambers: Lawn Tennis for Ladies. Methuen & Co. Ltd., London 1910