Vincent Müller

deutscher Fußballtorhüter

Vincent Carsten Maria Müller (* 23. August 2000 in Köln) ist ein deutscher Fußballtorwart, der in den Niederlanden bei der PSV Eindhoven unter Vertrag steht.

Vincent Müller
Personalia
Name Vincent Carsten Maria Müller
Geburtstag 23. August 2000
Geburtsort KölnDeutschland
Größe 190 cm
Position Tor
Junioren
Jahre Station
0000–2007 SG Köln-Worringen
2007–2019 1. FC Köln
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2018 1. FC Köln II 2 (0)
2019–2020 Würzburger Kickers 25 (0)
2020– PSV Eindhoven 0 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 23. September 2020

KarriereBearbeiten

Nach ersten Schritten im Juniorenfußball beim Stadtteilklub SG Worringen wurde der gebürtige Kölner[1] Müller bereits mit sechs Jahren im Nachwuchsleistungszentrum des 1. FC Köln aufgenommen.[2]

Sowohl in der B- als auch in der A-Jugend der Domstädter war der Torhüter nach den Etablierungsphasen die erste Wahl im Tor. Mit der U19 wurde er in seiner letzten Saison Dritter der Weststaffel und verpasste so knapp die Teilnahme an der Endrunde um die Meisterschaft. Parallel dazu vertrat er zweimal die beiden etatmäßigen Keeper Jan-Christoph Bartels und Brady Scott in der Regionalligamannschaft.

Zur Drittligasaison 2019/20 erhielt der 19-Jährige einen Zweijahresvertrag bei den Würzburger Kickers.[2][3] Ab dem 11. Spieltag ersetzte der ursprünglich als dritter Torhüter eingeplante Müller Stammtorwart Eric Verstappen, der bis dahin 27 Gegentreffer kassiert hatte.[4] In der Folge stand Müller in allen Partien im Tor, kassierte viermal kein Gegentor, zog sich aber am 29. Spieltag beim 0:1 gegen Magdeburg einen Kieferanbruch zu und fiel für zwei Spiele aus. Vom 32. Spieltag bis zum Saisonende hielt Müller wieder für die Kickers, spielte mit ihnen zweimal zu Null und konnte den Aufstieg in die 2. Bundesliga feiern.

Nach der Verpflichtung Fabian Giefers, der in der Vorbereitung zum neuen Stammkeeper avancierte, wechselte der Torhüter Ende September 2020 in die niederländische Eredivisie zur PSV Eindhoven. Dort trifft er auf den deutschen Cheftrainer Roger Schmidt sowie drei weitere Landsmänner, darunter den Torwart Lars Unnerstall.[5]

ErfolgeBearbeiten

Würzburger Kickers

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Gegnercheck: Letzte Auswärtsreise des Jahres!, viktoria1904.de, abgerufen am 8. Dezember 2019
  2. a b Nach zwölf Jahren beim "Effzeh": Kickers verpflichten Torwarttalent Vincent Müller, fwk.de, abgerufen am 8. Dezember 2019
  3. Würzburg holt FC-Schlussmann Müller, reviersport.de, abgerufen am 8. Dezember 2019
  4. "Sehen großes Potenzial": Würzburg holt Keeper Vincent Müller, liga3-online.de, abgerufen am 8. Dezember 2019
  5. Doelman Müller naar PSV, psv.nl, abgerufen am 23. September 2020 (niederländisch)