Villegusien-le-Lac

französische Gemeinde im Département Haute-Marne

Villegusien-le-Lac ist eine französische Gemeinde im Département Haute-Marne in der Region Grand Est. Sie gehört zum Arrondissement Langres und zum Kanton Villegusien-le-Lac. In der Gemeinde leben 987 Einwohner (Stand: 1. Januar 2021).

Villegusien-le-Lac
Villegusien-le-Lac (Frankreich)
Villegusien-le-Lac (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Grand Est
Département (Nr.) Haute-Marne (52)
Arrondissement Langres
Kanton Villegusien-le-Lac
Gemeindeverband Auberive, Vingeanne et Montsaugeonnais
Koordinaten 47° 44′ N, 5° 19′ OKoordinaten: 47° 44′ N, 5° 19′ O
Höhe 279–460 m
Fläche 40,03 km²
Einwohner 987 (1. Januar 2021)
Bevölkerungsdichte 25 Einw./km²
Postleitzahl 52190
INSEE-Code

Rathaus und Schule von Villegusien-le-Lac

Geografie Bearbeiten

Villegusien-le-Lac liegt etwa 44 Kilometer südsüdöstlich von Chaumont an der Vingeanne und am Marne-Saône-Kanal. Im Norden liegt der Lac de Villegusien.

Durch die Gemeinde führen die frühere Route nationale 67 und die frühere Route nationale 74.

Geschichte Bearbeiten

Zum 1. Januar 2016 trat die Nachbargemeinde Heuilley-Cotton der Gemeinde bei.

Bevölkerungsentwicklung Bearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013 2019
Einwohner 631 525 898 942 947 939 984 992 983
Quellen: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten Bearbeiten

  • Kirche von Villegusien-le-Lac
  • Kirche Saint-Loup von Heuilley-Cotton
  • Schloss Piépape aus dem 18. Jahrhundert
  • Platz Jean-Robinet

Weblinks Bearbeiten

Commons: Villegusien-le-Lac – Sammlung von Bildern