Hauptmenü öffnen

Villarosa ist eine Stadt der Provinz Enna in der Region Sizilien in Italien mit 4827 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2017).

Villarosa
Wappen
Villarosa (Italien)
Villarosa
Staat Italien
Region Sizilien
Provinz Enna (EN)
Lokale Bezeichnung Villarosa
Koordinaten 37° 35′ N, 14° 10′ OKoordinaten: 37° 35′ 0″ N, 14° 10′ 0″ O
Höhe 523 m s.l.m.
Fläche 55 km²
Einwohner 4.827 (31. Dez. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte 88 Einw./km²
Postleitzahl 94010
Vorwahl 0935
ISTAT-Nummer 086020
Volksbezeichnung Villarosani
Schutzpatron San Giacomo
Website Villarosa
Uhrturm im Zentrum von Villarosa
Uhrturm im Zentrum von Villarosa

Lage und DatenBearbeiten

Villarosa liegt 17 km westlich von Enna. Die Einwohner arbeiten hauptsächlich in der Landwirtschaft.

Außer Villarosa gehört noch der Ortsteil Villapriolo zur Gemeinde. Die Nachbargemeinden sind Alimena (PA), Bompietro (PA), Calascibetta, Enna und Santa Caterina Villarmosa (CL).

GeschichteBearbeiten

Ursprünglich war der Ort nach San Giacomo di Bombinetto benannt. 1761 wurde der Ort in Villarosa umbenannt zu Ehren der Malerin Rosa Ciotti, die den Stadtplan für die Stadt entwarf. 1762 entstand das heutige Zentrum durch den Adligen Duca Placido Notarbartolo. Durch Schwefelminen und Sodasalzvorkommen hat sich der Ort im 19. Jahrhundert gut entwickelt.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Kirche San Giacomo
  • Chiesa Madre (Pfarrkirche) San Giacomo (Hl. Jakob) geweiht
  • Kirche der Immacolata Concezione (unbefleckten Empfängnis)
  • Kirche der Madonna della Catena
  • Palazzo del Duca der Notabartolos
  • Torre dell’Orologio (Uhrturm)
  • Museum d’Arte Mineraria (Kunst der Mineralien)
  • Museum Civiltà Contadina (Landwirtschaft) in der Nähe des Bahnhofes
  • Museum bei der Villa Lucrezia
  • Palazzo Stanzie
  • See Villarosa

PartnerstädteBearbeiten

Mit den Orten Le Quesnoy in Frankreich und Morlanwelz in Belgien besteht eine Städtepartnerschaft.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2017.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Villarosa – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien