Villagrande Strisaili

italienische Gemeinde

Villagrande Strisaili ist eine italienische Gemeinde (comune) mit 3085 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2019) in der Provinz Nuoro auf Sardinien. Die Gemeinde liegt etwa 13,5 Kilometer nordwestlich von Tortolì und etwa 9 Kilometer nordnordwestlich von Lanusei in der Nähe des Lago Alto Flumendosa. Villagrande Strisaili ist Teil des Parco nazionale del Golfo di Orosei e del Gennargentu.

Villagrande Strisaili
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehlt?
Villagrande Strisaili (Italien)
Staat Italien
Region Sardinien
Provinz Nuoro (NU)
Lokale Bezeichnung Biddamànna Strisaili
Koordinaten 39° 58′ N, 9° 30′ OKoordinaten: 39° 58′ 0″ N, 9° 30′ 0″ O
Höhe 700 m s.l.m.
Fläche 210,80 km²
Einwohner 3.085 (31. Dez. 2019)[1]
Postleitzahl 08049
Vorwahl 0782
ISTAT-Nummer 091101
Bezeichnung der Bewohner Villagrandesi
Schutzpatron Erzengel Gabriel
Website Villagrande Strisaili

In der Nähe liegt die Nuraghensiedlung (italienisch Villaggio nuragico) S’Arcu e is Forros und Sa Carcaredda und die Gigantengräber Pradu Su Chiai und Troculu.

VerkehrBearbeiten

Durch die Gemeinde führt die Strada Statale 389 di Buddusò e del Correboi. Villagrande Strisaili besitzt einen Bahnhof an der schmalspurigen Bahnstrecke Mandas–Arbatax, der in den Sommermonaten vom Trenino Verde bedient wird.

WeblinksBearbeiten

Commons: Villagrande Strisaili – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2019.
 
Traditionelle Tracht