Hauptmenü öffnen

Der VfB Helmbrechts ist ein Sportverein aus der oberfränkischen Stadt Helmbrechts.

VfB Helmbrechts
VfB helmbrechts.gif
Basisdaten
Name Verein für Bewegungsspiele
Helmbrechts 98 e. V.
Sitz Helmbrechts, Bayern
Gründung 1921, Neugründung 1998
Farben rot-weiß
Website www.VfB-Helmbrechts-98.de
Erste Mannschaft
Spielstätte Frankenwaldsportstätte (Lage)
Plätze 8.000
Liga Kreisklasse Frankenwald
2016/17 16. Platz (Kreisliga Hof)
Heim
Auswärts
Frankenwald Sportstätte

GeschichteBearbeiten

Die Gründung erfolgte im Jahr 1921. Die erfolgreichste Zeit der Fußballmannschaft begann mit der Meisterschaft der Bayernliga und dem Aufstieg in die II. Division Süd 1955. In dieser Liga, in der es übrigens gleich in der ersten Saison zu zwei Punktspielen gegen den für ein Jahr aus der Oberliga abgestiegenen FC Bayern München kam, konnte man sich bis 1963 halten, dann führte die Ligareform mit Einführung der Bundesliga und Regionalligen zur Rückstufung in die Bayernliga. Beste Platzierung in der II. Division war Rang 4 in der Saison 1959/60. Der Bayernliga gehörte der VfB dann von 1963 bis 1971, 1979 bis 1983, 1989 bis 1991 und 1993 bis 1997 an.

Nachdem im Jahre 1998 der Verein Insolvenz angemeldet hatte, wurde er unter dem Vereinsnamen VfB Helmbrechts 98 e. V. neu gegründet. Diesmal sollte mehr die Jugend gefördert werden. Nachdem man wieder in die damalige A-Klasse Hof gestartet war, begann eine Erfolgsserie. Obwohl gespart und auf die Jugend gesetzt wurde, konnten beide Seniorenmannschaften oft aufsteigen und spielten in der Saison 2005/06 in der Bezirksoberliga Oberfranken bzw. Kreisliga Hof ein tragende Rolle. Der Verein hat im Bereich Fußball und Leichtathletik rund 650 Mitglieder. Aktuell stieg man 2016 von der Kreisklasse Frankenwald in die Kreisliga Hof auf.

Von 2005 bis 2011 war der VfB zusammen mit anderen Vereinen der Region an der Junioren-Fördergemeinschaft (JFG) Selbitztal 05 e. V. beteiligt.

Bekannte Spieler und TrainerBearbeiten

WeblinksBearbeiten