Verwaltungskreis Thun

Verwaltungskreis im Kanton Bern
Verwaltungskreis Thun
Basisdaten
Staat: Schweiz
Kanton: Bern (BE)
Hauptort: Thun
BFS-Nummer: 0247
Fläche: 321.97 km²
Einwohner: 107'491[1] (31. Dezember 2018)
Bevölkerungsdichte: 334 Einw. pro km²
Karte
Karte von Verwaltungskreis Thun

Der Verwaltungskreis Thun im Kanton Bern wurde auf den 1. Januar 2010 gegründet. Er gehört zur Verwaltungsregion Oberland und umfasst 31 Gemeinden auf 321,97 km² mit zusammen 107'491 Einwohnern:
Stand Gemeindeliste: 1. Januar 2020, Stand Einwohnerzahl: 31. Dezember 2018

GemeindenBearbeiten

Wappen Name der Gemeinde Einwohner
(31. Dezember 2018)
Fläche in km²[2] Einwohner
pro km²
  Amsoldingen 812 4,71 172
  Blumenstein 1246 15,52 80
  Buchholterberg 1527 15,33 100
  Burgistein 1096 7,52 146
  Eriz 483 21,78 22
  Fahrni 809 6,68 121
  Forst-Längenbühl 765 4,50 170
  Gurzelen 840 4,52 186
  Heiligenschwendi 703 5,55 127
  Heimberg 6832 5,44 1256
  Hilterfingen 4047 2,81 1440
  Homberg 509 6,51 78
  Horrenbach-Buchen 235 20,40 12
  Oberhofen am Thunersee 2413 2,71 890
  Oberlangenegg 462 9,16 50
  Pohlern 255 9,87 26
  Reutigen 999 11,29 88
  Seftigen 2144 3,89 551
  Sigriswil 4833 55,41 87
  Steffisburg 15'959 14,84 1075
  Stocken-Höfen 1016 14,22 71
  Teuffenthal (BE) 174 4,53 38
  Thierachern 2428 7,53 322
  Thun 43'734 21,57 2028
  Uebeschi 673 4,42 152
  Uetendorf 5893 10,17 579
  Unterlangenegg 998 6,80 147
  Uttigen 2103 3,81 552
  Wachseldorn 235 3,51 67
  Wattenwil 2936 14,54 202
  Zwieselberg 332 2,46 135
Total (31) 107'491 321,97 334

Die Gemeinden stammen aus den bisherigen Amtsbezirken

  • Thun,
  • Niedersimmental (Niederstocken, Oberstocken, Reutigen) und
  • Seftigen (Burgistein, Gurzelen, Kienersrüti, Seftigen, Uttigen, Wattenwil).

Veränderungen im GemeindebestandBearbeiten

WeblinksBearbeiten

 Commons: Verwaltungskreis Thun – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Ständige und nichtständige Wohnbevölkerung nach Jahr, Kanton, Bezirk, Gemeinde, Bevölkerungstyp und Geschlecht (Ständige Wohnbevölkerung). In: bfs.admin.ch. Bundesamt für Statistik (BFS), 31. August 2019, abgerufen am 22. Dezember 2019.
  2. Arealstatistik Standard – Gemeinden nach vier Hauptbereichen (15.12.2017) des Bundesamts für Statistik BFS