Hauptmenü öffnen

Verwaltungsgliederung der Oblast Moskau

Wikimedia-Liste

Die Oblast Moskau im Föderationskreis Zentralrussland der Russischen Föderation gliedert sich in 36 Rajons und 36 Stadtkreise (Stand 2014). Der Verwaltungssitz befindet sich in der russischen Hauptstadt Moskau, die selbst nicht zur Oblast gehört, sondern ein eigenständiges Föderationssubjekt bildet, das außer im Südwesten von der Oblast umgeben ist.

Fünf der Stadtkreise werden von geschlossenen Städten und Siedlungen (SATO) gebildet. Die Rajons unterteilen sich in insgesamt 114 Stadtgemeinden (gorodskoje posselenije) und 193 Landgemeinden (selskoje posselenije).[1]

Zur letzten größeren Veränderung kam es, als am 1. Juli 2012 die Stadtkreise Schtscherbinka und Troizk sowie insgesamt 3 Stadt- und 15 Landgemeinden der Rajons Leninski, Naro-Fominski und Podolski, außerdem kleinere Territorien der Rajons Krasnogorski und Odinzowski an das Föderationssubjekt Stadt föderaler Bedeutung Moskau abgegeben wurden. Die Fläche der Oblast verringerte sind dadurch um etwa 1.480 km², entsprechend 3,2 %, und die Einwohnerzahl sank um etwa 235.000, entsprechend 3,3 %.

StadtkreiseBearbeiten

Nr. Stadtkreis Einwohner[2] Fläche
(km²)[3]
Bevölkerungs-
dichte
(Ew./km²)
Stadt-
bevölkerung[2]
Land-
bevölkerung[2]
Weitere Ortschaften[4] Anzahl
Städte[5]
Anzahl
Dörfer[6]
1 Balaschicha 225.381 218,59 1.031 215.494 9.887 Tschornoje 1 12
2 Bronnizy 21.102 22,16 952 21.102   1
3 Chimki 207.425 110,2 1.882 207.425   1
4 Dolgoprudny 90.956 31,01 2.933 90.956   1
5 Domodedowo 135.405 816,26 166 96.145 39.260 Galtschino, Iljinskoje, Rastunowo 1 139
6 Dserschinski 47.163 15,69 3.006 47.163   1
7 Dubna 70.663 63,36 1.115 70.663   1
8 Elektrogorsk 22.480 39,21 573 22.480   1
9 Elektrostal 155.196 51,45 3.016 155.196   1
10 Frjasino 55.381 9,18 6.033 55.369 12   1 1
11 Iwantejewka 58.626 14,59 4.018 58.626   1
12 Jubileiny 33.237 2,96 11.229 33.237   1
13 Klimowsk 56.186 17,27 3.253 56.186   1
14 Kolomna 144.589 67,12 2.154 144.589   1
15 Koroljow 183.402 52,52 3.492 183.402   1
16 Kotelniki 32.338 14,3 2.261 32.338   1
17 Krasnoarmeisk 26.294 156,39 168 26.294   1
18 Krasnosnamensk[7] 36.103 5,83 6.193 36.103   1
19 Lobnja 74.252 29,62 2.507 74.252   1
20 Lossino-Petrowski 22.550 9,16 2.462 22.550   1
21 Lytkarino 55.237 17,29 3.195 55.237   1
22 Molodjoschny[7] 2.920 5,92 493 2.920   1
23 Orechowo-Sujewo 120.670 36,38 3.317 120.670   1
24 Podolsk 187.961 40,39 4.654 187.961   1
25 Protwino 37.308 26,69 1.398 37.308   1
26 Puschtschino 20.332 17,84 1.140 20.332   1
27 Reutow 87.314 8,92 9.789 87.314   1
28 Roschal 21.272 34,99 608 21.272   1
29 Schelesnodoroschny 131.257 25,55 5.137 131.257   1
30 Schukowski 104.736 47,23 2.218 104.736   1
31 Serpuchow 127.041 37,51 3.387 127.041   1
32 Swenigorod 16.395 48,1 341 16.395   1
33 Swjosdny Gorodok[7] 6.332 3,18 1.991 6.332   1
34 Tschernogolowka 22.450 61,68 364 20.983 1.467   1 9
35 Wlassicha[7] 26.359 4,11 6.413 26.359   1
36 Woschod[7] 2.007 15,95 126 2.007   1

RajonsBearbeiten

Nr. Rajon Einwohner[2] Fläche
(km²)[3]
Bevölkerungs-
dichte
(Ew./km²)
Stadt-
bevölkerung[2]
Land-
bevölkerung[2]
Verwaltungssitz Gemeindesitze[8] Anzahl
Stadtgemeinden[1]
Anzahl
Landgemeinden[1]
1 Dmitrowski 151.448 2.182,02 69 94.851 56.597 Dmitrow Stadt: Dedenewo, Dmitrow, Ikscha, Jachroma, Nekrassowski
Land: Kamenka, Kostino, Kulikowo, Nowosinkowo, sowchosa „Budjonnowez“, Rogatschowo
5 6
2 Istrinski 119.641 1.268,97 94 67.396 52.245 Istra Stadt: Dedowsk, Istra, Snegiri
Land: Agrogorodok, Buscharowo, Glebowski, Kostrowo, Kursakowo, Lutschinskoje, Nowopetrowskoje, Onufrijewo, Pawlowskaja Sloboda, Pawlowskoje, Pokrowskoje
3 11
3 Jegorjewski 102.958 1.717,06 60 72.160 30.798 Jegorjewsk Stadt: Jegorjewsk, Rjasanowski
Land: Jurzowo, Ramenki, Sawwino
2 3
4 Kaschirski 70.269 646,09 109 52.339 17.930 Kaschira Stadt: Kaschira, Oscherelje
Land: Bogatischtschewo, Kamenka, Nowosjolki, Sendikowo, Taraskowo
2 5
5 Klinski 127.779 2.019,62 63 94.338 33.441 Klin Stadt: Klin, Reschetnikowo, Wyssokowsk
Land: Nudol, Petrowskoje, Schewljakowo, Subowo, Wosdwischenskoje
3 5
6 Kolomenski 44.856 1.112,28 40 3.845 41.011 Kolomna[9] Stadt: Peski
Land: Akatjewo, Biorki, Nepezino, Nischneje Choroschowo, Pestrikowo, Prowodnik, Raduschny, Sarudnja
1 8
7 Krasnogorski 179.872 224,99 799 153.352 26.520 Krasnogorsk Stadt: Krasnogorsk, Nachabino
Land: Iljinskoje, Otradnoje
2 2
8 Leninski 94.242 202,83 465 60.338 33.904 Widnoje Stadt: Gorki Leninskije, Widnoje
Land: Ismailowo, Molokowo, Raswilka, sowchosa imeni Lenina, Wolodarskowo
3 11
9 Ljuberezki 265.113 122,31 2.168 261.549 3.564 Ljuberzy Stadt: Kraskowo, Ljuberzy, Malachowka, Oktjabrski, Tomilino 5
10 Lotoschinski 17.859 979,57 18 5.558 12.301 Lotoschino Stadt: Lotoschino
Land: Dory, Mikulino
1 2
11 Luchowizki 58.802 1.282,53 46 36.408 22.394 Luchowizy Stadt: Beloomut, Luchowizy
Land: Dedinowo, Fruktowaja, Gasoprowodsk, Golowatschewo, Krasnaja Poima, sowchosa „Astapowo“
2 6
12 Moschaiski 72.745 2.627,28 28 34.717 38.028 Moschaisk Stadt: Moschaisk, Uwarowka
Land: Borissowo, Borodino, Goretowo, Klementjewo, Mokroje, Poretschje, Sokolnikowo, Sputnik, Zwetkowski
2 9
13 Mytischtschinski 203.393 431,16 472 179.834 23.559 Mytischtschi Stadt: Mytischtschi, Pirogowski
Land: Marfino
2 1
14 Naro-Fominski 150.822 1.547,44 97 122.785 28.037 Naro-Fominsk Stadt: Aprelewka, Kalininez, Naro-Fominsk, Seljatino, Wereja
Land: Atepzewo, Taschirowo, Wesseljowo, Woltschonki
7 7
15 Noginski 203.609 893,9 228 156.769 46.840 Noginsk Stadt: Elektrougli, imeni Worowskowo, Noginsk, Obuchowo, Staraja Kupawna
Land: Aksjono-Butyrki, Bolschoje Bunkowo, Jamkino, Mamontowo, Stepanowo
5 5
16 Odinzowski 316.696 1.245,11 254 211.641 105.055 Odinzowo Stadt: Bolschije Wjasjomy, Golizyno, Kubinka, Lesnoi Gorodok, Nowoiwanowskoje, Odinzowo, Saretschje
Land: Barwicha, Gorki-2, Jerschowo, Letni Otdych, Matweikowo, Schaworonki, Stary Gorodok, Tschaszy, Uspenskoje
7 9
17 Orechowo-Sujewski 121.916 1.821,28 67 64.960 56.956 Orechowo-Sujewo[9] Stadt: Dresna, Kurowskoje, Likino-Duljowo
Land: Awsjunino, Dawydowo, Demichowo, Iljinski Pogost, Kabanowo, Malaja Dubna, Nowoje, Sawinskaja, Sobolewo, Wereja
3 10
18 Osjorski 35.752 549,06 65 25.800 9.952 Osjory Stadt: Osjory
Land: Bojarkino, Klischino
1 2
19 Pawlowo-Possadski 83.520 566,34 147 68.663 14.857 Pawlowski Possad Stadt: Bolschije Dwory, Pawlowski Possad
Land: Alferowo, Jewsejewo, Kusnezy, Rachmanowo
2 4
20 Podolski 36.635 281,45 130 10.855 25.780 Podolsk[9] Stadt: Lwowski
Land: Bykowo, Dubrowizy, Schelesnodoroschny
1 10
21 Puschkinski 177.510 571,47 311 153.850 23.660 Puschkino Stadt: Aschukino, Lesnoi, Prawdinski, Puschkino, Selenogradski, Sofrino, Tscherkisowo
Land: Jeldigino, Tarassowka, Zarjowo
7 3
22 Ramenski 256.375 1.397,46 183 145.512 110.863 Ramenskoje Stadt: Bykowo, Iljinski, Kratowo, Ramenskoje, Rodniki, Udelnaja
Land: Dubowaja Roschtscha, Elektroisoljator, imeni Telmana, Konstantinowo, Kusnezowo, Nikonowskoje, Nowoje, Ossetschenki, Ostrowzy, Retschizy, Rybolowo, Rylejewo, Sofjino, Uljanino, Wereja
6 15
23 Russki 61.673 1.567,56 39 30.876 30.797 Rusa Stadt: Rusa, Tutschkowo
Land: Beljanaja Gora, Dorochowo, Koljubakino, Nesterowo, Nowowolkowo
2 5
24 Saraiski 41.912 967,68 43 24.645 17.267 Saraisk Stadt: Saraisk
Land: Gololobowo, Karino, Mendjukino, Tschulki-Sokolowo
1 4
25 Schachowskoi 25.372 1.218,88 21 10.728 14.644 Schachowskaja Stadt: Schachowskaja
Land: Ramenje, Sereda, Stepankowo
1 3
26 Schaturski 72.087 2.640,15 27 39.604 32.483 Schatura Stadt: Mischeronski, Schatura, Tscherusti
Land: Dmitrowski Pogost, Kriwandino, Pyschlizy, Radowizki
3 4
27 Schtscholkowski 193.629 704,88 275 159.235 34.394 Schtscholkowo Stadt: Frjanowo, Monino, Sagorjanski, Schtscholkowo, Swerdlowski
Land: Biokombinata, Grebnewo, Medweschji Osjora, Ogudnewo, Trubino
5 5
28 Serebrjano-Prudski 25.843 877,38 29 9.705 16.138 Serebrjanyje Prudy Stadt: Serebrjanyje Prudy
Land: Motschily, Uspenski, Usunowo
1 3
29 Sergijewo-Possadski 225.693 2.027,17 111 176.016 49.677 Sergijew Possad Stadt: Bogorodskoje, Chotkowo, Krasnosawodsk, Pereswet, Sergijew Possad, Skoropuskowski
Land: Beresnjaki, Losa, Mostowik, Remmasch, Schemetowo, Selkowo
6 6
30 Serpuchowski 35.173 1.012,71 35 9.093 26.080 Serpuchow[9] Stadt: Obolensk, Proletarski
Land: Bolschewik, Danki, Daschkowka, Lipizy, Wassiljewskoje
2 5
31 Solnetschnogorski 128.580 1.085,07 118 82.902 45.678 Solnetschnogorsk Stadt: Andrejewka, Mendelejewo, Powarowo, Rschawki, Solnetschnogorsk
Land: Brjochowo, Kriwzowo, Lunjowo, Nowaja, Peschki, Smirnowka
5 6
32 Stupinski 119.282 1.707,73 70 84.663 34.619 Stupino Stadt: Malino, Michnewo, Schiljowo, Stupino
Land: Aksinjino, Leontjewo, Semjonowskoje
4 3
33 Taldomski 48.553 1.427,02 34 37.772 10.781 Taldom Stadt: Saprudnja, Sewerny, Taldom, Werbilki
Land: Jermolino, Kwaschenki, Nowoguslewo, Tempy
4 4
34 Tschechowski 115.301 865,85 133 65.802 49.499 Tschechow Stadt: Stolbowaja, Tschechow
Land: Dubna, Nowy Byt, Troizkoje
2 3
35 Wolokolamski 53.244 1.683,51 32 26.538 26.706 Wolokolamsk Stadt: Sytschowo, Wolokolamsk
Land: Jaropolez, Kaschino, Ostaschewo, Spass, Terjajewo, Tschismena
2 6
36 Woskressenski 153.600 812,48 189 121.533 32.067 Woskressensk Stadt: Beloosjorski, Chorlowo, imeni Zjurupy, Woskressensk
Land: Aschitkowo, Fedino
4 2

Anmerkungen und EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c Gemäß OKATO und OKTMO (Memento des Originals vom 14. Januar 2013 im Webarchiv archive.today)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.mosclassific.ru, Stand 1. Januar 2014
  2. a b c d e f Einwohnerzahlen vom 14. Oktober 2010 (Itogi Vserossijskoj perepisi naselenija 2010 goda. Tom 1. Čislennostʹ i razmeščenie naselenija (Ergebnisse der allrussischen Volkszählung 2010. Band 1. Anzahl und Verteilung der Bevölkerung). Tabellen 5, S. 12–209; 11, S. 312–979 (Download von der Website des Föderalen Dienstes für staatliche Statistik der Russischen Föderation))
  3. a b Stand: 1. Januar 2013 (Oblast Moskau in der Datenbank der Kennziffern der munizipalen Gebilde auf der Website des Föderalen Dienstes für staatliche Statistik der Russischen Föderation)
  4. außer dem (namensgebenden) Verwaltungssitz des Stadtkreises, mit mindestens 3000 Einwohnern (Stand 2010)
  5. Städte und Siedlungen städtischen Typs
  6. Dörfer und ländliche Siedlungen
  7. a b c d e SATO („Geschlossene Stadt“)
  8. Verwaltungssitze von Stadt- (gorodskoje posselenije) und Landgemeinden (selskoje posselenije)
  9. a b c d gehört nicht zum Rajon, sondern bildet eigenständigen Stadtkreis