Hauptmenü öffnen

Verwaltungsgemeinschaft Pielenhofen-Wolfsegg

Verwaltungsgemeinschaft in Bayern
Wappen Deutschlandkarte
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Verwaltungsgemeinschaft Pielenhofen-Wolfsegg
Deutschlandkarte, Position der Verwaltungsgemeinschaft Pielenhofen-Wolfsegg hervorgehoben
Koordinaten: 49° 6′ N, 11° 59′ O
Basisdaten
Bundesland: Bayern
Regierungsbezirk: Oberpfalz
Landkreis: Regensburg
Fläche: 29,86 km2
Einwohner: 3096 (31. Dez. 2018)[1]
Bevölkerungsdichte: 104 Einwohner je km2
Kfz-Kennzeichen: R
Verbandsschlüssel: 09 3 75 5334
Verbandsgliederung: 2 Gemeinden
Adresse der
Verbandsverwaltung:
Judenberger Str. 4
93195 Wolfsegg
Website: www.vg-pielenhofen-wolfsegg.de
Vorsitzender: Reinhold Ferstl
Lage der Verwaltungsgemeinschaft Pielenhofen-Wolfsegg im Landkreis Regensburg
Landkreis Amberg-SulzbachLandkreis ChamLandkreis Dingolfing-LandauLandkreis EichstättLandkreis KelheimLandkreis LandshutLandkreis Neumarkt in der OberpfalzLandkreis Pfaffenhofen an der IlmLandkreis SchwandorfStraubingLandkreis Straubing-BogenRegensburgForstmühler ForstKreuther ForstBrunn (Oberpfalz)AlteglofsheimAltenthannAufhausenBach an der DonauBarbingBeratzhausenBernhardswaldBernhardswaldBrennbergBrunn (Oberpfalz)DeuerlingDonaustaufDuggendorfHagelstadtHemauHolzheim am ForstKallmünzKöferingLaaberLappersdorfMintrachingMötzingNeutraublingNittendorfObertraublingPentlingPettendorfPfakofenPfatterPielenhofenRiekofenRegenstaufSchierling (Oberpfalz)SinzingSünchingTegernheimThalmassingWenzenbachWiesent (Gemeinde)Wörth an der DonauWolfsegg (Oberpfalz)ZeitlarnKarte
Über dieses Bild

Die Verwaltungsgemeinschaft Pielenhofen-Wolfsegg liegt im Oberpfälzer Landkreis Regensburg und wird von folgenden Gemeinden gebildet:

  1. Pielenhofen, 1563 Einwohner, 14,52 km²
  2. Wolfsegg, 1533 Einwohner, 15,34 km²

Sitz der Verwaltungsgemeinschaft ist Wolfsegg. Gemeinschaftsvorsitzender ist derzeit der Bürgermeister der Gemeinde Pielenhofen, Reinhold Ferstl. Der Bürgermeister der Gemeinde Wolfsegg, Wolfgang Pirzer, ist erster Stellvertreter.[2]

GeschichteBearbeiten

Im Rahmen der Gemeindegebietsreform war zunächst 1971 eine Verwaltungsgemeinschaft mit den Gemeinden Pielenhofen, Pettendorf und Wolfsegg vorgesehen. Dazu kam es jedoch zunächst nicht. 1975 wurde diese Planung von der Regierung wieder aufgenommen und realisiert. Am 1. Mai 1978 wurde die Verwaltungsgemeinschaft Pettendorf, bestehend aus Pielenhofen, Pettendorf und Wolfsegg mit Sitz in Pettendorf gegründet. Am 1. Januar 2002 wurde Pettendorf aus dieser Verwaltungsgemeinschaft entlassen und bildet seither eine Einheitsgemeinde. Der Verwaltungssitz der verbliebenen Gemeinschaft Pielenhofen-Wolfsegg wurde nach Wolfsegg verlegt.[3]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Bayerisches Landesamt für Statistik – Tabelle 12411-001: Fortschreibung des Bevölkerungsstandes: Bevölkerung: Gemeinden, Stichtage (letzten 6) vom 10. Juli 2019 (Einwohnerzahlen auf Grundlage des Zensus 2011) (Hilfe dazu).
  2. Zusammensetzung der Gemeinschaftsversammlung der Wahlperiode 2008/2014 (Memento des Originals vom 24. September 2015 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.pielenhofen.de.
  3. Sechstes Gesetz zur Änderung der Gliederung von Gemeinden und Verwaltungsgemeinschaften vom 23. November 2001 (GVBl S. 738)