Verwaltungsgemeinschaft Krumbach (Schwaben)

Verwaltungsgemeinschaft in Bayern
Wappen Deutschlandkarte
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Verwaltungsgemeinschaft Krumbach (Schwaben)
Deutschlandkarte, Position der Verwaltungsgemeinschaft Krumbach hervorgehoben

Koordinaten: 48° 15′ N, 10° 22′ O

Basisdaten
Bundesland: Bayern
Regierungsbezirk: Schwaben
Landkreis: Günzburg
Fläche: 76,59 km2
Einwohner: 6187 (31. Dez. 2018)[1]
Bevölkerungsdichte: 81 Einwohner je km2
Kfz-Kennzeichen: GZ, KRU
Verbandsschlüssel: 09 7 74 5731
Verbandsgliederung: 6 Gemeinden
Adresse der
Verbandsverwaltung:
Rittlen 6
86381 Krumbach
(48° 14′ 33,7″ N, 10° 21′ 34,9″ O)
Website: http://www.vg-krumbach.de/cms/
Lage der Verwaltungsgemeinschaft Krumbach im Landkreis Günzburg
Baden-WürttembergLandkreis AugsburgLandkreis Dillingen an der DonauLandkreis Neu-UlmLandkreis UnterallgäuWinzerwaldEbershauser-Nattenhauser WaldAichenAletshausenBalzhausenBibertalBreitenthal (Schwaben)BubesheimBurgauBurtenbachDeisenhausenDürrlauingenEbershausenEbershausenEllzeeGünzburgGundremmingenHaldenwang (Landkreis Günzburg)IchenhausenJettingen-ScheppachKammeltalKötzKrumbach (Schwaben)LandensbergLeipheimMünsterhausenNeuburg an der KammelOffingenRettenbach (Landkreis Günzburg)RöfingenThannhausen (Schwaben)UrsbergWaldstetten (Günz)WaltenhausenWiesenbach (Schwaben)Winterbach (Schwaben)ZiemetshausenKarte
Über dieses Bild

Die Verwaltungsgemeinschaft Krumbach (Schwaben) liegt im schwäbischen Landkreis Günzburg und wird von folgenden Gemeinden gebildet:

  1. Aletshausen, 1172 Einwohner, 17,66 km²
  2. Breitenthal, 1223 Einwohner, 13,27 km²
  3. Deisenhausen, 1472 Einwohner, 11,66 km²
  4. Ebershausen, 606 Einwohner, 9,09 km²
  5. Waltenhausen, 731 Einwohner, 13,44 km²
  6. Wiesenbach, 983 Einwohner, 11,47 km²

Der Sitz der Verwaltungsgemeinschaft ist in der Stadt Krumbach (Schwaben), die jedoch der Verwaltungsgemeinschaft nicht angehört.

Im November 2006 hat die Verwaltungsgemeinschaft Krumbach (Schwaben) den neuen Verwaltungssitz am Rittlen bezogen. Vorher befanden sich die Räume der Verwaltungsgemeinschaft in der Kapellengasse.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Bayerisches Landesamt für Statistik – Tabelle 12411-001: Fortschreibung des Bevölkerungsstandes: Bevölkerung: Gemeinden, Stichtage (letzten 6) vom 10. Juli 2019 (Einwohnerzahlen auf Grundlage des Zensus 2011) (Hilfe dazu).