Hauptmenü öffnen
Wappen Deutschlandkarte
Die Verwaltungsgemeinschaft Bad Tennstedt führt kein Wappen
Verwaltungsgemeinschaft Bad Tennstedt
Deutschlandkarte, Position der Verwaltungsgemeinschaft Bad Tennstedt hervorgehoben

Koordinaten: 51° 9′ N, 10° 50′ O

Basisdaten
Bundesland: Thüringen
Landkreis: Unstrut-Hainich-Kreis
Fläche: 133,64 km2
Einwohner: 6657 (31. Dez. 2018)[1]
Bevölkerungsdichte: 50 Einwohner je km2
Kfz-Kennzeichen: UH, LSZ, MHL
Verbandsschlüssel: 16 0 64 5001
Verbandsgliederung: 12 Gemeinden
Adresse der
Verbandsverwaltung:
Markt 1
99955 Bad Tennstedt
Website: www.badtennstedt.de
Lage der Verwaltungsgemeinschaft Bad Tennstedt im Unstrut-Hainich-Kreis
AnrodeBad LangensalzaBad LangensalzaBad LangensalzaBad TennstedtBallhausenBlankenburgBothenheilingenBruchstedtDünwaldGroßvargulaHaussömmernHerbslebenHornsömmernIssersheilingenKammerforstKammerforstKirchheilingenKleinwelsbachKörnerKutzlebenMarolterodeMenterodaMittelsömmernMühlhausenNeunheilingenObermehlerOppershausenOppershausenRodebergSchlotheimSchönstedtSüdeichsfeldSundhausenTottlebenUnstrut-HainichUnstruttalUrlebenVogteiKarte
Über dieses Bild

In der Verwaltungsgemeinschaft Bad Tennstedt aus dem thüringischen Unstrut-Hainich-Kreis haben sich die Stadt Bad Tennstedt und elf Gemeinden zur Erledigung ihrer Verwaltungsgeschäfte zusammengeschlossen.

Sitz der Verwaltungsgemeinschaft ist in Bad Tennstedt.

Die GemeindenBearbeiten

GeschichteBearbeiten

Die Verwaltungsgemeinschaft wurde am 1. März 1991 gegründet. Im Rahmen der Gebietsreform Thüringen 2018 und 2019 wurde die Mitgliedsgemeinde Klettstedt am 1. Januar 2019 nach Bad Langensalza eingemeindet.[2]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Bevölkerung der Gemeinden vom Thüringer Landesamt für Statistik (Hilfe dazu).
  2. Thüringer Gesetz- und Verordnungsblatt Nr. 14/2018 vom 28. Dezember 2018 S. 795 ff., aufgerufen am 29. Dezember 2018