Verlag für fremdsprachige Literatur (Pjöngjang)

nordkoreanischer Verlag

Der Verlag für fremdsprachige Literatur in Pjöngjang veröffentlicht für das Ausland bestimmte Publikationen in mehreren Sprachen.

Koreanische Schreibweise
Koreanisches Alphabet: 외국문출판사
Hanja: 外國文出版社
Revidierte Romanisierung: Oegungmun chulpansa
McCune-Reischauer: Oegungmun ch’ulp’ansa

PublikationenBearbeiten

Unter den Publikationen sind politische Literatur (v. a. Werke und Biografien von Kim Il Sung, Kim Jong Il und Kim Jong Un sowie Texte der Partei der Arbeit Koreas), Bücher und Broschüren über koreanische Kultur, Wirtschaft und Gesellschaft, Übersetzungen koreanischer Belletristik und Gesetzestexte. Derzeit wird in acht Sprachen publiziert: Englisch, Französisch, Spanisch, Deutsch, Russisch, Chinesisch, Japanisch und Arabisch.

Außerdem gibt der Verlag eine Wochenzeitung und vier Zeitschriften in mehreren Sprachen heraus:

Der Verlag wurde am 4. Dezember 1949 gegründet. Die älteste englischsprachige Publikation des Verlags in der Library of Congress stammt aus dem Jahr 1956.[2] Broschüren in deutscher Sprache erscheinen seit 1969. Die ältesten deutschsprachigen Publikationen des Verlags im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek stammen aus dem Jahr 1974.[3]

Der Verlag verwendet für seine Publikationen keine ISBNs. Jedoch wird seit 2008 entgegen der bisherigen Praxis offensichtlich damit begonnen, periodisch erscheinenden Publikationen eine ISSN zuzuordnen.[4] Der Vertrieb ins Ausland erfolgt über die Korean Publications Exchange Association (KPEA) und die kommerzielle Korea Publications Export & Import Corporation (KPEIC), jeweils mit Sitz in Pjöngjang und z. T. über das Internet.

Der Engländer Michael Harrold veröffentlichte 2004 ein Buch über seine mehrjährige Tätigkeit als Übersetzer bzw. Korrektor bei dem Verlag ab 1987.

Siehe auchBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Michael Harrold: Comrades and Strangers. Behind the Closed Doors of North Korea. Chichester: Wiley & Sons 2004. ISBN 0470869763.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. http://naenara.com.kp/fr/order/pytimes/?page=History
  2. Third Congress of the Workers’ Party of Korea. Documents and materials.
  3. Über den Aufbau der Partei, des Staates und der Streitkräfte im befreiten Vaterland; Wir verstärken weiter die sozialistische Ordnung unseres Landes.
  4. Korea TodayISSN 0454-4072.

WeblinksBearbeiten