Hauptmenü öffnen
Verlag der Liebenzeller Mission

Logo
Rechtsform unb.
Gründung 1906
Auflösung 1991
Auflösungsgrund Veräußerung
Sitz Bad Liebenzell
Leitung zuletzt: Arthur Klenk
Branche Buchverlag
Website www.liebenzell.org

Der Verlag der Liebenzeller Mission (kurz: VLM, auch: VLM-Verlag) war das werkseigene Publikationshaus der Liebenzeller Mission.

Der Verlag wurde 1906 gegründet[1] und veröffentlichte unter anderem Werke seiner Mitarbeiter, wie die autobiografische Trilogie Erlebnisse einer Chinamissionarin von Elisabeth Seiler.[2] Weitere Autoren sind der Ethnologe Lothar Käser, die Theologen Helmuth Egelkraut, Thomas Eisinger, Alfred Gajan, Heinzpeter Hempelmann, Jürgen Schuster, Klaus-Dieter Mauer, Klaus W. Müller, Lienhard Pflaum, Ernst Vatter, Fritz Grünzweig, David Jaffin, Heiko Krimmer, Rainer Riesner, Elmar Spohn, Walter Tlach, Hermann Traub, George W. Peters, Peter Beyerhaus, Paul Humburg, Ernst Modersohn, Paul Murdoch, Johannes Zimmermann und die Schriftstellerin Heidi Schmidt.

In den 1980er Jahren begann der Verlag unter dem Label VLM Kinderhörspiele, Musikproduktionen mit Thomas Eger und Brigitte Herbster sowie Live-Mitschnitte von Vorträgen einflussreicher protestantischer Prediger und Evangelisten wie Wilhelm Busch herauszugeben. Insbesondere wurden Elisabeth und Hans-Gerhard Hammer mit ihrem Brettheimer Kinderchor durch zahlreiche erfolgreiche Kindermusicals bekannt.

Langjähriger Verlagsleiter war Arthur Klenk.[3] 1991 wurde der Verlag an den damaligen Johannis-Verlag in Lahr/Schwarzwald verkauft und dort unter dem eigenständigen Label Edition VLM weitergeführt.[4] Heute ist am Standort Bad Liebenzell mit der Buchhandlung der Liebenzeller Mission (SCM Shop) eine der größten christlichen Buchhandlungen Deutschlands vertreten.[5]

DiskografieBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 100 Jahre Literaturverbreitung. In: Freizeitung Nr. 5/2006 (Memento vom 23. Januar 2016 auf WebCite)
  2. Nachweis im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek
  3. Information zum Verlagsleiter (Memento vom 23. Januar 2016 im Internet Archive)
  4. 100 Jahre St.-Johannis-Druckerei 1896–1996, Geroldsecker Land, Heft 39, Online (Memento vom 28. Februar 2015 im Webarchiv archive.today)
  5. liebenzell.org