Hauptmenü öffnen

Verkehrsgesellschaft der Stadt Velbert

Verkehrsunternehmen
Verkehrsgesellschaft der Stadt Velbert mbH
Verkehrsgesellschaft der Stadt Velbert logo.svg
Basisinformationen
Unternehmenssitz Velbert
Webpräsenz www.vgv-velbert.de
Eigentümer Stadt Velbert (100 %)
Rechtsform GmbH
Sitz Lindenstraße 1, 42549 Velbert
Gründung 1991
Geschäftsführung Arnd Sulimma, Christoph Peitz
Verkehrsverbund Verkehrsverbund Rhein-Ruhr
Mitarbeiter 4
Linien
Bus 7
Statistik
Fahrleistung etwa 1.150

Die Verkehrsgesellschaft der Stadt Velbert mbH (VGV) ist der Verkehrsdienstleister des ÖPNV in Velbert. Die Gesellschaft wurde 1991 gegründet und war ursprünglich nur für die Parkraumbewirtschaftung in Velbert zuständig. Mitte 1996 kam auch der ÖPNV zum Aufgabengebiet hinzu. Im Jahr 1998 trat die VGV dem Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) bei. Die VGV betreibt insgesamt sieben Buslinien, zwei innenstädtische und fünf überregionale Linien. Alle überregionalen Linien werden in Gemeinschaftskonzessionen betrieben, vier mit der WSW mobil GmbH und eine mit der Ruhrbahn und der Verkehrsgesellschaft Ennepe-Ruhr mbH. Da die VGV selbst nur vier Mitarbeiter beschäftigt, kauft sie sämtliche Fahrleistungen bei Dritt- bzw. bei verbundenen Unternehmen ein. Weiterhin betreibt die VGV zwei Parkhäuser und beteiligt sich bei einem weiteren zu 80 %.

WeblinksBearbeiten