Hauptmenü öffnen

Verkehrsgeschichtliche Blätter

Wissenschaftliche Fachzeitschrift

Die Verkehrsgeschichtlichen Blätter, Untertitel: Informationen für Freunde der Verkehrsgeschichte, sind eine deutsche Zeitschrift zum Thema Geschichte des Schienenverkehrs. Chefredakteur ist Michael Günther. Sie erscheint zweimonatlich. Die Zeitschrift wird vom Verein Verkehrsgeschichtliche Blätter e. V. mit Sitz in Berlin herausgegeben, dessen Vorsitzender der Autor Wolf-Dietger Machel ist.

Verkehrsgeschichtliche Blätter

Fachgebiet Schienenverkehr, Eisenbahngeschichte
Sprache deutsch
Verlag Verein Verkehrsgeschichtliche Blätter e. V., Berlin (Deutschland)
Erstausgabe 1974
Erscheinungsweise zweimonatlich
Chefredakteur Michael Günther
Herausgeber Verein Verkehrsgeschichtliche Blätter e. V.
Weblink www.verkehrsgeschichtliche-blaetter.de
ISSN

Themenschwerpunkte sind Eisenbahnen vor allem im Raum Berlin/Brandenburg und der öffentliche Nahverkehr im Berliner Raum. Vorrangig geht es um geschichtliche Aspekte.

Die Zeitschrift erscheint seit 1974. Sie ging aus einem internen Mitteilungsblatt der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsgeschichte des Deutschen Modelleisenbahnverbandes (DMV) der DDR hervor. Aufgrund der presserechtlichen Bestimmungen der DDR durfte das Blatt zunächst nicht öffentlich erscheinen, sondern war mit einem Vermerk versehen, dass es nur zum internen Gebrauch innerhalb des DMV bestimmt sei. Dennoch fand die Zeitschrift auch darüber hinaus Leser. 1984 wurden die Verkehrsgeschichtlichen Blätter in das Presseverzeichnis der DDR aufgenommen und erschienen seitdem auch formal öffentlich.[1] Neben der damals in unregelmäßigen Abständen etwa sieben- bis achtmal jährlich erscheinenden Zeitschrift wurden mehrere Sonderbroschüren Verkehrsgeschichtliche Blätter Extra herausgegeben, die sich einzelnen Themenschwerpunkten widmeten.

Das Blatt bestand über die politische Wende in der DDR und die Wiedervereinigung hin fort und wird seit Ende 1990 vom Verein Verkehrsgeschichtliche Blätter e. V. herausgeben und verlegt. Die Autoren arbeiten ehrenamtlich.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Geschichte der Zeitschrift auf der Homepage des Blattes